Die Uhrzeit ist der Herzschlag unserer Rallye und mit ZENITH beginnt eine neue Ära…“

…So die Worte der beiden Veranstalter Helmut Zwickl und Michael Glöckner, die sich über eine gelungene Ennstal-Classic 2016 freuen durften.

ZENITH Ennstal-Classic 2016

v.l.n.r.: Alexander Seidl, Isabell Alice Schimek, Brian Johnson
© ZENITH/Konrad Lagger

Legends are forever lautet der Slogan von ZENITH! Und wahrhafte Legenden trafen einander, wie Hard-Rocker Brian Johnson, Sir Stirling Moss und Rallye-Größe Rauno Aaltonen.

ZENITH Ennstal-Classic 2016

v.l. Rauno Aaltonen, Hans-Joachim Stuck, Dieter Quester, Alexander Seidl, Sir Stirling Moss, Richard Lietz, Fritz Enzinger, Jo Ramirez, sitzend v.l. Michael Glöckner, Neel Jani, Alexander Linz, Andreas Aigner, Hans Knauß, Helmut Zwickl.

Auch Rennfahrer Hans Joachim Stuck, Dieter Quester, Le Mans Sieger Neel Jani, Porsche Werksfahrer Richard Lietz, VW-Boss Wolfgang Porsche, Top-Manager Siegfried Wolf, die Minister Wolfgang Brandstetter und Jörg Leichtfried, Schauspieler Rudi Roubinek, Moderator Christian Clerici,

ZENITH Ennstal-Classic 2016

Plymouth Barracuda (Pilot Christian Clerici)

Rock-Barde Peter Kraus, ZENITH Botschafter Hans Knauß… und viele andere Persönlichkeiten der Ennstal-Classic nutzten das Get-Together um ihre Erlebnisse der vorhergehenden Tage auszutauschen.

ZENITH Ennstal-Classic 2016

v.l.n.r.: Sterling Moss, Michael Greiner

 

ZENITH Ennstal-Classic 2016

v.l.n.r.: Richard Charlesworth, Derek Bell

Gleichzeitig war der ZENITH Frühschoppen die Einstimmung der Teilnehmer auf das große Finale der Ennstal-Classic.

ZENITH und die Ennstal-Classic:

ZENITH ist der offizielle Zeitnehmer der Ennstal-Classic, wie auch bei einer Vielzahl der etabliertesten Motorsportveranstaltungen auf den berühmtesten Rennstrecken der Welt.

ZENITH Ennstal-Classic 2016

Zenith – El Primero Ennstal-Classic Limited Edition

Die Epochen-Sieger der 24. Ennstal-Classic werden mit einem „El Primero“, dem präzisesten Serien-Chronographen der Welt ausgezeichnet. Mehr zu der Uhr HIER

ZENITH Ennstal-Classic 2016

Gesamtsieger der Ennstal-Classic 2016: Friedrich Radinger mit Co-Pilot Thomas Wagner im Mini 1275 GT von 1971

Friedrich Radinger – gemeinsam mit seinem Freund und Navigator Thomas Wagner konnte er wie schon im Vorjahr den Sieg bei der Ennstal-Classic feiern.

ZENITH Ennstal-Classic 2016

Ferrari 250 GTO von 1962 (Pilot Irvine Laidlow)

Die Veranstalter, Mag. Michael Glöckner und Helmut Zwickl, über die neue Partnerschaft: „Die Uhrzeit ist der Herzschlag unserer Rallye und mit ZENITH beginnt eine neue Ära…“

Das Gesamtergebnis der 24. Ennstal-Classic kann HIER abgerufen werden.

Wir freuen uns schon heute auf die Enstal-Classic 2017!

Bilder Zenith – Einstal-Classic 2016:

Video Zenith – Ennstal Classic:

Zur Modell-Übersicht Zenith Zurück zur Startseite

Kommentar schreiben

Newsletter

Melde dich jetzt zum Newsletter an.
zur Anmeldung