Ja so Blau, Blau, Blau blüht ….. die Zenith Kollektion.  Fünf Modelle aus den aktuellen Zenith-Kollektionen El Primero und Elite gibt es nun mit Zifferblättern in sattem Blau.

Frische Farben für Ästheten mit einem Faible für feine Mechanik. Zwei Versionen des legendären El Primero Chronomaster, der El Primero 36’000 VpH, der Elite Chronograph Classic sowie das Modell Elite 6150 unterstreichen mit ihren glänzenden Edelstahlgehäusen und blauen Zifferblättern die Expertise der Marke – feine Uhrmacherei verknüpft mit edler Ästhetik.

ZENITH El Primero Elite Compilation

EL PRIMERO CHRONOMASTER – OFFENHERZIGE VARIATION

Mit seinem coolen Look und dem faszinierenden Einblick in die Uhrwerktechnik ist der El Primero Chronomaster ein echter Hingucker. Der zuverlässige und sportliche Chronograph arbeitet mit einer Unruh-Schwingfrequenz von 36.000 A/h und kann deshalb Zeiten auf die Zehntelsekunde genau stoppen.

ZENITH El Primero Elite Compilation

v.l.n.r.: ZENITH – El Primero Chronomaster (RFZ. 03.2040.4061.52.C700) € 8.900,- ZENITH – El Primero Chronomaster (RFZ. 03.20416.4061.51.C700) € 8.900,-

Die neuen intensiven Zifferblätter sind in zwei Versionen erhältlich: in Blau mit Ton-in-Ton blau abgesetzten Zählerfeldern oder in Blau mit anthrazit und silberfarben hervorgehobenen Totalisatoren. Vor dem mit Sonnenschliff verzierten Zifferblatt mit facettierten, nachleuchtenden Stundenmarkern rotieren ein feiner Chronographen-Sekundenzeiger mit Stern-Gegengewicht sowie zwei facettierte Leuchtzeiger für Stunden und Minuten.

ZENITH El Primero Elite Compilation

ZENITH – El Primero Chronomaster (RFZ. 03.2040.4061.52.C700) € 8.900,-

Die charakteristische Zifferblattöffnung bei der „11“ gibt den Blick frei auf das pulsierende Herz des Chronographen, das Kaliber El Primero 4061 mit Automatikaufzug. Die modernste Variante des präzisesten Serien-Chronographenwerks ist nach der strengen Chronometernorm des COSC geprüft und zertifiziert. Neben der Anzeige der Uhrzeit bietet das Uhrwerk Chronographen- und Tachymeterfunktionen.

ZENITH El Primero Elite Compilation

ZENITH – El Primero Chronomaster (RFZ. 03.20416.4061.51.C700) € 8.900,-

Es ist in ein Edelstahlgehäuse mit 42 Millimeter Durchmesser, gewölbtem Saphirglas, Rändelkrone und zwei runden Chronographendrückern eingeschalt. Ein zeitlos eleganter Zeitmesser und eine echte Stil-Ikone.
UVP: ZENITH – El Primero Chronomaster (RFZ. 03.2040.4061.52.C700) € 8.900,-
UVP: ZENITH – El Primero Chronomaster (RFZ. 03.20416.4061.51.C700) € 8.900,-

Zum umfassenden Artikel eines Chronomaster Modells

 

EL PRIMERO 36’000 VPH

Der Chronograph 36’000 VpH ist ein Symbol der Präzisionszeitmessung und als solches sofort an den dreifarbig abgesetzten Totalisatoren im Zifferblatt zu identifizieren. Diese spezielle Ästhetik ist seit 1969 Teil des Zenith-Erbguts, als die Manufaktur das legendäre Kaliber El Primero vorstellte, den präzisesten Serien-Chronographen der Welt. Es gibt das Sonnenschliff-Zifferblatt nun in sattem Blau mit den Zählerfeldern abgestuft in silberfarben und anthrazit.

ZENITH El Primero Elite Compilation

ZENITH – El Primero 36’000VpH (RFZ.03.2040.400.53.C700) € 6.900,-

Ein schmaler roter Sekundenzeiger mit Stern-Gegengewicht und zwei facettierte Leuchtzeiger bestreichen die farblich abgesetzte Minuterie. Darunter schlägt das Hochfrequenzwerk vom Kaliber El Primero 400B mit Automatikaufzug und einer Gangreserve von 50 Stunden. Die hohe Schwingfrequenz ermöglicht die Messung von Zeitintervallen auf die Zehntelsekunde genau. Das 42-Millimeter-Gehäuse aus Edelstahl bietet dem universellen Zeitmesser mit Chronograph und Datumsanzeige einen sportlichen und eleganten Rahmen.
UVP: ZENITH – El Primero 36’000VpH (RFZ.03.2040.400.53.C700) € 6.900,-

Zum umfassenden Artikel

 

ELITE CHRONOGRAPH UND ELITE 6150

Opulent und raffiniert erstrahlt das satte Blau, das Zenith für die beiden Top-Modelle der Linie Elite ausgewählt hat. Das Modell Elite 6150 repräsentiert den eleganten und schnörkellosen Stil der Kollektion, während der Elite Chronograph Classic mit seinem komplizierten mechanischen Innenleben perfektes Understatement symbolisiert.

ZENITH El Primero Elite Compilation

v.l.n.r.: ZENITH – Elite Chronograph Classic (RFZ. 03.2272.4069.51.C700) € 6.900 ,- , ZENITH – Elite (RFZ. 6150 03.2272.6150.51.C700) € 7.000,-

Im wahrsten Sinne „zeitlos“ sind sie beide: sanft gerundete Edelstahlgehäuse mit 42 Millimeter Durchmesser und griffiger Krone, ergonomisch geschwungene Bandanstöße und schlichte, auf das Wesentliche konzentrierte Zifferblätter mit gravierten Stundenmarkern und schlanken, polierten Blattzeigern.
Unter dem leicht gewölbten blauen Zifferblatt verbirgt sich hochkarätige Uhrentechnik, wie ein Blick durch das Saphirglas an der Rückseite der Uhr auf die fein dekorierte Aufzugsschwungmasse bestätigt. Im Modell Elite 6150 ist ein Automatik-Manufakturwerk der neuesten Generation verbaut, das Kaliber Elite 6150. Dank zweier Federhäuser verfügt es über eine Gangreserve von vier Tagen und zeigt zuverlässig und präzise die Uhrzeit in Stunden, Minuten und Sekunden an.

ZENITH El Primero Elite Compilation

ZENITH – Elite (RFZ. 6150 03.2272.6150.51.C700) € 7.000,-

Der Elite Chronograph Classic ist mit dem legendären Kaliber El Primero 4069 ausgestattet, einer Variante des präzisesten Serien-Chronographen der Welt. Es hat eine Unruhfrequenz von 36.000 Halbschwingungen pro Stunde und bietet neben der Zeitanzeige mit Stunden, Minuten und Kleiner Sekunde auch die Funktion der Kurzzeitmessung mit der Präzision einer Zehntelsekunde.

ZENITH El Primero Elite Compilation

ZENITH – Elite Chronograph Classic (RFZ. 03.2272.4069.51.C700) € 6.900 ,-

Der strahlende Charme der klassischen Eleganz spielt mit Lichtreflexen der Moderne – ganz im Stil von Zenith, in dem uhrmacherisches Erbe und visionäre Kraft miteinander verschmelzen.
UVP: ZENITH – Elite Chronograph Classic (RFZ. 03.2272.4069.51.C700) € 6.900 ,-
UVP: ZENITH – Elite (RFZ. 6150 03.2272.6150.51.C700) € 7.000,-

Zum umfassenden Artikel

 

Bilder Zenith:

Zur Modell-Übersicht Zenith Zurück zur Startseite

Newsletter

Melde dich jetzt zum Newsletter an.
zur Anmeldung