Zenith präsentiert an der Baselworld 2018 ein weiteres Mitglied seiner DEFY Familie – ein Dreizeiger-Modell mit puristischem Look und der Bezeichnung Defy Classic

Zenith, bestens bekannt für seine Chronographen, nicht zuletzt wegen des legendären Chronographenkalibers El Primero, erweitert seine junge DEFY-Familie um das Dreizeiger-Modell Defy Classic

ZENITH Defy Classic

EINE KOLLEKTION MIT UNÜBERSEHBAREM CHARAKTER

Im Jahr 2017 schrieb Zenith mit der Einführung der Defy El Primero 21 – dem außergewöhnlichen Hundertstelsekunden-Chronographen – und der Defy Lab der ersten Generation, der präzisesten Uhr der Welt mit dem neuen, monokristallinen Silizium-Oszillator, das erste Kapitel der Uhrmacherkunst von morgen.

ZENITH Defy Classic

v.l.n.r.: Zenith | Defy Classic, Zenith | Defy El Primero 21, Zenith | Defy Lab

Die DEFY überzeugt mit ihrer futuristischen DNA nun in einer vollwertigen Kollektion, die unterschiedliche mechanische Komplexitätsstufen umfasst. Den Einstieg bietet die neue Defy Classic, eine Dreizeigeruhr mit Datumsanzeige.
Mit ihrem aus besonders leichtem Titanium geschmiedeten Gehäuse, dem geschwärzten skelettierten Uhrwerk, dem sternförmig durchbrochenen Zifferblatt und jenem historischen Blauton, der die ursprüngliche Farbe der DEFY-Kollektion widerspiegelt, überzeugt dieser Zeitmesser mit puristischer Eleganz bei gleichzeitig höchster Präzision.

ZWEI VARIANTEN

ZENITH Defy Classic

Skelettierte Modelle v.l.n.r.: RFZ. 95.9000.670/78.M9000, RFZ. 95.9000.670/78.R584, RFZ. 95.9000.670/78.R782

Die Vorliebe von Zenith, skelettierte oder teilskelettierte Zeitmesser zu fabrizieren, findet sich auch in den Modellen der Defy Classic wieder. Die Manufaktur aus Le Locle stellt zusätzlich noch ein geschlossenes Modell vor, dass mit seinem intensiven Blauton zu überzeugen weiß. Ausgestattet wahlweise mit einem integrierten Metallarmband, einem Alligatorenlederband mit Kautschukfutter oder einen Kautschukarmband strahlt die Defy Classic eine Mischung aus zeitloser Klassik und Modernität aus.

ZENITH Defy Classic

Geschlossene Modelle v.l.n.r.: RFZ. 95.9000.670/51.M9000, 95.9000.670/78.R584, RFZ. 95.9000.670/51.R790

Und für Fans des zeitgenössischen Klassizismus ist dieser Zeitmesser auch in einer Version mit einem geschlossenen blauen Zifferblatt mit Sonnenschliff erhältlich, das über ein Datumsfenster bei 3 Uhr verfügt und das mit den gleichen Armbandoptionen erhältlich ist wie das skelettierte Modell.

TRADITION GEPAART MIT ZUKUNFTSWEISENDER MECHANIK

ZENITH Defy Classic

Inspiriert von den Präzisions- und Performance-Ikonen der Manufaktur setzt Zenith mit der neuen Defy Classic einen eleganten und sportlichen Akzent. Stunden, Minuten, zentrale Sekunden und Datum: seine wesentlichen Funktionen sind eine Destillat der DEFY-Ästhetik.

ZENITH Defy Classic

Große, lumineszierende Stunden- und Minutenzeiger und ein schlanker Sekundenzeiger mit dem typischen Gegenwicht in Form des Zenith-Sterns ziehen ihre Bahnen über den stilisierten fünfzackigen Sterns des Zifferblattskeletts, der ebenfalls an das Zenith-Symbol erinnert.

ZENITH Defy Classic

Der tiefblaue Minutenring, der durch facettierte Stundenmarkierungen unterstrichen wird, verstärkt den Eindruck der technischen Anmutung des ebenfalls skelettierten Uhrwerks. In Anlehnung an die legendären Ursprünge der DEFY Kollektion ist dies genau der gleiche Farbton, der beim illustren Vorgänger, der  El Primero von 1969, Verwendung fand. Alle Verweise auf die Vergangenheit beschränken sich aber auf das Design, da die DEFY technisch und technologisch die Uhrmacherei Richtung Zukunft katapultiert.

MANUFAKTURKALIBER ELITE 670 SK

ZENITH Defy Classic

Das leichte Titangehäuse beherbergt ein Manufaktur-Uhrwerk von Zenith – das berühmte automatische Kaliber Elite 670SK, das für die DEFY neu überarbeitet wurde. Dieser bewährte und präzise Motor, ausgestattet mit einem Anker und Ankerrad aus Silizium, wird erstmals durch seine Skelettierung in all seinen Teilen vollständig sichtbar.

UNSERE EXKLUSIVEN VIDEOS VON DER BASELWORLD 2018

Zur Modell-Übersicht Zenith Zurück zur Startseite
Uhrwerk
· Mechanisches Werk mit Automatik-Aufzug
· Kaliber 670 SK
· Ankerrad aus Silizium
· 28.800 Halbschwingungen pro Stunde (4 HZ)
· Gangreserve ca. 48h
Funktionen
· Stunde
· Minute
· Zentrale Sekunde
· Datumsfenster bei 3 Uhr (bei geschlossenen Modellen)
· Datumsfenster bei 6 Uhr (bei skelettierten Modellen)
Gehäuse
· ∅ 41 mm
· Höhe 10,75 mm
· Gebürstetes Titan
· Gewölbtes und beidseitig entspiegeltes Saphirglas
· Saphirglasboden
Wasserdichtigkeit
10 bar (∼100 Meter)
Band
3 Auswahlmöglichkeiten
· Titan Gliederarmband
· Blaues Alligatorenleder mit Kautschukfutter
· Nauturkautschuk geprägt
Zifferblatt
· Entweder skelettiertes oder
·Geschlossenes blaues Zifferblatt mit Sonnenschliff
· Zeiger: Rhodiniert, facettiert und mit Super-LumiNova® SLN C1 belegt
· Stundenindicés: Rhodiniert, facettiert und mit Super-LumiNova® SLN C1 belegt
Unverbindliche Preisempfehlung
Skelettierte Modelle:
Zenith | Defy Classic (mit Titan Gliederarmband)
(RFZ. 95.9000.670/78.M9000)
UVP: € 7.100,-

Zenith | Defy Classic (mit Lederarmband)
(RFZ. 95.9000.670/78.R584)
UVP: € 6.100,-

Zenith | Defy Classic (mit schwarzem Kautschukband)
(RFZ. 95.9000.670/78.R782)
UVP: € 6.100,-

Geschlossene Modelle:
Zenith | Defy Classic (mit Titan Gliederarmband)
(RFZ. 95.9000.670/51.M9000)
UVP: € 6.500,-

Zenith | Defy Classic (mit Lederarmband)
(RFZ. 95.9000.670/51.R584)
UVP: € 5.500,-

Zenith | Defy Classic (mit blauem Kautschukband)
(RFZ. 95.9000.670/51.R790)
UVP: € 5.500,-

Bilder Zenith – Defy Classic:

Video Zenith – Defy Classic:

Zur Modell-Übersicht Zenith Zurück zur Startseite

Newsletter

Melde dich jetzt zum Newsletter an.
zur Anmeldung