T-Race MotoGP Automatic Limited Edition 2016 – Die Tissot im MotoGP-Design für Jorge Lorenzo

Auf der einen Seite steht die Genauigkeit des Zeitnehmers, auf der anderen die Leidenschaft für Motorräder und das Bestreben den amtierenden MotoGP Weltmeister, Jorge Lorenzo, noch mehr Präzision zur Seite zu stellen

TISSOT_T-Race MotoGP Automatic Limited Edition 2016

Tissot ist eine vielschichtige Marke und besitzt als Multispezialist viele verschiedene Facetten. Dies hat die Marke mit ihrem langjährigen Partner, der MotoGP, gemein. MotoGP ist eine Identität für sich, bei der sich nicht alles nur um die Rennen dreht, sondern auch um die Motorräder, die Sportler, die Fans und die Show. Jorge Lorenzo, der am häufigsten ausgezeichnete spanische MotoGPTM-Fahrer in der Geschichte, amtierender Weltmeister und einer der begabtesten Fahrer der internationalen Szene, ist seit kurzem Mitglied der Tissot-Familie.

TISSOT_T-Race MotoGP Automatic Limited Edition 2016

„Es ist eine große Ehre für mich, dass mich Tissot, eine so renommierte Marke mit einer langen Geschichte im Motorradsport, mit der Rolle des Botschafters betraut. Tissot spielt eine entscheidende Rolle bei den Rennen und bestimmt das Tempo bei der MotoGPTM. Jetzt möchte ich mich für die Gunst und das mir entgegengebrachte Vertrauen mit Siegen und höchster Präzision erkenntlich zeigen“, sagt Jorge Lorenzo. All dies sind Elemente, an denen beide Partner zusammenarbeiten, um gemeinsam das Erlebnis für alle Beteiligten noch weiter zu verbessern. Ihre Ziele erreichen sie mithilfe der neuesten Technologien und einem innovativen Geist.

TISSOT_T-Race MotoGP Automatic Limited Edition 2016

Die T-Race MotoGP Automatic Limited Edition 2016 ist hierfür ein exzellentes Beispiel und steht für die enorme Tiefe der Partnerschaft. Das Zifferblatt mit Karbon-Effekt und die verschiedenen Details in Anthrazit verleihen der Uhr ihr besonderes Design.

TISSOT_T-Race MotoGP Automatic Limited Edition 2016

Beide Partner finden sich in der Armbanduhr wieder. Auf der einen Seite steht die Präzision des Zeitnehmers, auf der anderen die Leidenschaft für Motorräder: Die Zähler erinnern an die Lenkerarmatur eines Motorrads, die Lünette besitzt die Form einer Bremsscheibe, und auf der Innenseite des Armbands befindet sich ein Reifenprofil. Bis hin zur Armbandbefestigung am Gehäuse in Form einer Hinterradaufhängung stimmt hier jedes kleinste Detail.

TISSOT_T-Race MotoGP Automatic Limited Edition 2016

Der Sichtboden in Radform sorgt dafür, dass das Innenleben bewundert werden kann. Die Ziffern und die mit Super-LumiNova® beschichteten Zeiger betonen das sportliche Thema zusätzlich, während das Rot in den Streifen und auf den Chronographen-Zeigern auf die Leidenschaft verweist, die jede einzelne Tissot-Uhr und jeder Rennfahrer auf der Rennstrecke in sich tragen. Die Sonderserie zu Ehren Jorge Lorenzos ist auf 3.333 Stück limitiert.

Uhrwerk
· Schweizer Automatikwerk
· Kaliber C01.211
Funktionen
· Stunden,
· Minuten,
· Sekunde bei 9 Uhr
· Datum bei 3 Uhr
· 30-Minuten-Chronographenzähler bei 12 Uhr
· 6-Stunden-Chronographenzähler bei 6 Uhr
Gehäuse
· ∅ 45 mm
· PVD-beschichteter Edelstahl (316L)
· kratzfestes Saphirglas
· Sichtboden
Wasserdichtigkeit
10 bar (~100 Meter)
Band
· Schwarzes Kunststoffband
· Faltschließe
Zifferblatt
· Schwarzes Zifferblatt
· Beschichtete Zeiger und Indexe zur besseren Ablesbarkeit
Unverbindliche Preisempfehlung
Tissot – T-Race MotoGP Automatic Limited Edition 2016
(RFZ. T092_427_27_201_00) ab € 1.250

Bilder Tissot – T-Race MotoGP Automatic Limited Edition 2016:

Video Tissot – T-Race MotoGP Automatic Limited Edition 2016:

Zur Modell-Übersicht Tissot Zurück zur Startseite

Newsletter

Melde dich jetzt zum Newsletter an.
zur Anmeldung