Tissot, als offizieller Zeitnehmer der Tour de France 2016, stellt sechs neue Sondermodelle vor

Nicht weniger als sechs neue, zum Teil limitierte Modelle, stellt Tissot im Rahmen des Zieleinlaufs der Tour de France 2016 vor. Sämtliche Uhren sind am Gehäuseboden mit einem eingravierten offiziellen Logo der Tour versehen.

TISSOT Tour de France 2016

Die Schweizer Traditionsmarke Tissot ist dem Radsport seit langem eng verbunden und neuer offizieller Zeitnehmer der Tour de France.

TISSOT Tour de France 2016

Tissot präsentiert im Rahmen dieser außergewöhnlichen Partnerschaft gleich sechs Uhren, die dem bekanntesten Radrennen der Welt gewidmet sind und dessen Logo als Gravur auf dem Gehäuseboden tragen. Ebenso modisch wie funktionell, sind sie das perfekte Accessoire für jeden, der gerne auf zwei Rädern unterwegs ist – es muss ja nicht gleich auf den Champs-Élysées sein.

Tissot –  T-RACE Touch Tour De France Special Edition 2016

TISSOT Tour de France 2016

Tissot T-RACE Touch Tour De France Special Edition 2016 (RFZ. T081_420_97_057_07)

Die Tissot –  T-Race Touch ist die ultimative moderne Sportuhr. Mit ihr als Begleiterin ist jeder für eine Fahrradtour perfekt ausgerüstet. Dank des geschmeidigen, komfortablen und biegsamen Armbands, das gleichermaßen leicht und stabil ist, ist die Uhr am Handgelenk kaum spürbar. Neben vielen weiteren Funktionen, die diese Uhr bereithält, lassen sich über die 11 sofort verfügbaren Touch-Funktionen per Chronograph ganz leicht Zeiten und Runden messen (Teil-/Zwischen-/Rundenzeiten) oder per Logbuch der Verlauf aufzeichnen. Selbst ein Kompass ist in der Uhr integriert, damit man immer am richtigen Weg bleibt. Unverbindliche Preisempfehlung: ab € 480.

Tissot – PR 100 Tour De France Special Edition 2016

TISSOT Tour de France 2016

Tissot – PR 100 Tour De France Special Edition 2016 (RFZ. T101_417_11_031_01)

Die Tissot – PR100 Tour de France Sonderausgabe könnte passender nicht sein. Immerhin handelt es sich um eine der beliebtesten Uhren der Tissot-Kollektionen. Ein Klassiker, genau wie das Rennen. Schon der Name Particularly Robust verweist darauf, dass sie als ausgesprochen langlebige Uhr konzipiert wurde. Sie ist so ausdauernd wie die Sportler, die an der Tour de France teilnehmen. In der Ecke des Zifferblatts zeigt das spezielle Modell ein grau-weißes, dezentes Fahrradradmotiv, während die gelben Sekunden- und Zählerzeiger der Uhr zusätzlich einen Hauch von Sommer verleihen. Eine Farbe, die dieses Radrennen bestens widerspiegelt. Noch einzigartiger macht die Uhr die Gravur des offiziellen Logos der Tour de France auf dem Gehäuseboden. Unverbindliche Preisempfehlung: ab € 390.

Tissot – T-Touch Expert Solar Tour de France Special Edition 2016

TISSOT Tour de France 2016

Tissot T-Touch Expert Solar Tour de France Special Edition 2016 (RFZ. T091_420_47_051_02) limitiert auf 500 Stück

Anhand ihrer beeindruckenden Touch-Funktionen, die unter anderem einen Kompass, einen Höhenmesser und eine Wettervorhersage bieten, transportiert diese limitierte Auflage (500 Stück) die innovative Technologie, die Tissot mit seiner Präzision und innovativen Zeitmessung ins Rennen bringen wird. Das Design der Uhr erinnert an die sportliche Haltung der größten Rennfahrer und deren kühnes Auftreten, wenn es darum geht, niemals aufzugeben. Unverbindliche Preisempfehlung: ab € 960.

Tissot – T-Race Tour de France Special Edition

TISSOT Tour de France 2016

Tissot T-Race Tour de France Special Edition (T092_417_17_111_00) in Weiß

TISSOT Tour de France 2016

Tissot T-Race Tour de France Special Edition (T092_417_17_201_00) in Schwarz

Die Tissot – T-Race sieht sich vom Zweiradsport inspiriert und ist für alle Fahrradfans die ideale Begleiterin. Davon zeugen eine Bremsscheibenlünette und das Bremssatteldesign der Datumsanzeige. Es werden zwei Modelle angeboten. Die schwarze Version mit Carbon-Zifferblatt bedient sich als Inspirationsquelle eines Materials, das für professionelle Fahrräder verwendet wird, und besitzt weiße Zeiger und einige gelbe Akzente in den Sekunden- und Chronographenzählern sowie den dynamischen Streifen des Armbands. Das zweite Modell erscheint in einem klareren weißen Design mit Perlmuttzifferblatt und weißem Armband. Beide verfügen mit dem offiziellen Logo der Tour de France zudem über eine besondere Gravur auf dem Gehäuseboden. Zeit für Sie, selbst aktiv zu werden, wenn Sie eines der Exemplare Ihr Eigen nennen möchten! Unverbindliche Preisempfehlung: ab € 625.

Tissot – PRC200 Tour de France Special Edition

TISSOT Tour de France 2016

Tissot – PRC200 Tour de France Special Edition (RFZ. T055_417_17_057_01)

Mit dem markanten gelben GT-Streifen auf dem schwarzen Nato-Armband trägt es die Farben der Tour. Die gelben Chronographenzeiger ermöglichen auch, die Zeiten der Fahrer eigenhändig zu überprüfen. Präzision, Ausdauer und Leistung sind Kernwerte, die das Rennen und die Uhr gleichermaßen prägen. Das Buchstabenkürzel im Namen der PRC 200 Tour de France Special Edition steht für Precise Robust und Classic und verweist auch auf die Geschichte der Tour und deren gemeinsame Geschichte mit Tissot. Denn das Unternehmen fungierte bereits von 1988 bis 1992 als offizieller Zeitnehmer der Tour. Die 200 steht für die Wasserdichtigkeit des Zeitmessers, der auch bei Regen kompromisslos arbeitet. Unverbindliche Preisempfehlung: ab € 440.
Mehr zu dieser Uhr: HIER

Bilder Tissot Sondermodelle:

Zur Modell-Übersicht Tissot Zurück zur Startseite

Newsletter

Melde dich jetzt zum Newsletter an.
zur Anmeldung