TAG Heuer präsentiert mit der Connected Modular 45 die zweite Generation seiner Smartwatch

Der Schweizer Luxusuhrenhersteller TAG Heuer präsentierte die zweite Generation seiner Smartwatch. In enger Zusammenarbeit mit Intel und Google hat TAG Heuer eine Luxusuhr geschaffen, die Konnektivität und intelligente Technologie mit Schweizer Uhrmachertraditionen vereint

TAG Heuer Connected Modular 45

Diese Smartwatch ist zuallererst eins: ein Carrera-Modell. Als perfekte Repräsentation von Avantgarde, Manufakturherstellung und erschwinglichem Luxus fügt sie sich ideal in diese berühmte TAG Heuer-Kollektion ein.
Das Design der TAG Heuer Connected Modular mit ihrem eleganten Durchmesser von 45 mm ist primär das einer mechanischen Uhr. Die Bandanstöße, das Armband, die Schließe und insbesondere auch das Gehäuse – das zentrale Modul – sind dabei auswechselbare Elemente. Ob satiniertes oder poliertes Titan Grad 5, 5N18K Roségold-Plattierung oder schwarze Keramik, ob mit Diamanten oder ohne.
Die Kunden können ab Einführung der Uhr aus 56 verschiedenen Versionen wählen (11 Standardmodelle werden regulär im Fachhandel angeboten, 45 weitere sind auf Anfrage erhältlich) und dann das gesamte äußere Erscheinungsbild der Uhr an ihre persönlichen Wünsche anpassen. Dabei ist eine Vielzahl von Material- und Farbkombinationen möglich. So sind allein für das Armband nicht weniger als 18 Referenzen verfügbar: Varianten aus Kautschuk, Naturleder, anthrazitfarbenem Leder, Titan oder Keramik stehen zur Auswahl.

WAHRLICH MODULAR

TAG Heuer Connected Modular 45

Die Kunden haben die Möglichkeit, zusätzlich zu ihrem Smartwatch-Modul ein Modul mit Schweizer Mechanikwerk zu erwerben: so etwa ein Kaliber 5 mit drei Zeigern oder gar das prestigeträchtigste aller Großen Komplikationen, den ultimativen Ausdruck der Uhrmacherkunst – ein Tourbillon. Und zwar nicht einfach nur irgendein Tourbillon, sondern den COSC-zertifizierten Manufakturchronographen mit Tourbillon Heuer 02-T, der ein Gehäuse aus Titan und Karbon besitzt.
Der Träger kann das Herz seiner Uhr – das Modul – also mühelos austauschen und ganz nach Anlass und Stimmung zwischen Smartwatch und mechanischer Uhr hin- und herwechseln.

INTELLIGENT DANK INTEL CHIP

TAG Heuer Connected Modular 45

Dank unserer technischen Kooperation mit Intel erleichtert die TAG Heuer Connected Modular 45 ihrem Besitzer den Alltag. So kann er etwa mit dem außerordentlich praktischen integrierten GPS seine Reisen und sportlichen Leistungen verfolgen – ohne Smartphone, denn alle benötigten Informationen können direkt von der Uhr abgelesen werden.
Eine weitere Novität ist der verbaute NFC-Chip, der in Kombination mit der Android PayTM App bargeldlose Zahlungen ermöglicht. Die Unterstützung für iOS wird in Kürze folgen.

BILDSCHIRM MIT OLED-TECHNOLOGIE

TAG Heuer Connected Modular 45

Der Bildschirm schließlich bietet dank OLED-Technologie eine außerordentlich hohe Auflösung und phänomenale Farben, mit beeindruckend hohen Kontrasten auf den raffinierten Zifferblättern. Es wurden 30 verschiedene Zifferblätter entwickelt, alle mit der unverkennbaren TAG Heuer-Identität. Einige sind von historischen Stücken inspiriert, wie etwa dem berühmten Panda-Zifferblatt, und schöpfen damit aus dem großen Erbe des Uhrenhauses.

EIGENES ZIFFERBLATT KREIEREN

TAG Heuer Connected Modular 45

Der TAG Heuer Studio Zifferblatt-Konfigurator gibt den Kunden zudem die Möglichkeit, ihr ganz persönliches Zifferblatt zu kreieren, genau wie ein Uhrmacher. Einfach das Standardzifferblatt mit seinen Funktionen auswählen und ihm dann den gewünschten Schliff verleihen: alle Farben lassen sich anpassen, ebenso wie die Optik der Metalle für die Indizes und Ziffern, die Details in SuperLuminova™ und die lackierten Spitzen.
Mit TAG Heuer Studio können die Kunden das Erscheinungsbild ihrer Uhr perfekt auf den Business-Anzug, das Jogging-Outfit oder sogar die Badehose abstimmen. Und wer als Hintergrundbild ein eigenes Foto verwenden möchte – zum Beispiel eines von Familienmitgliedern, einem prachtvollen Sonnenuntergang oder einem denkwürdigen Augenblick –, kann seiner Kreativität völlig freien Lauf lassen, denn alles ist möglich.

KOMPATIBEL MIT Android 4.3+ oder iOS 9+

TAG Heuer Connected Modular 45

Die Uhr lässt sich leicht mit Telefonen mit den Betriebssystemen Android 4.3+ oder iOS 9+ synchronisieren. Aufgeladen wird sie mit einem Kontakt-Ladegerät. Einfach die Uhr darauflegen, und schon lädt sie sich auf.

MEHR ALS EIN TAG AKKULAUFZEIT

Die TAG Heuer Connected bietet 4 GB Speicherplatz und dank ihres Lithium-Akkus der neuesten Generation mehr als einen Tag Akkulaufzeit. Sie verfügt über ein kleines wasserfestes Mikrofon zur Kommunikation via Google Assistent. Ein Touchscreen aus Saphirglas ergänzt die Krone bei 3 Uhr, die der Steuerung dient. Die Smartwatch ist bis zu 50 Meter wasserdicht.

Der Einstieg in die faszinierende Welt der TAG Heuer – Connected Modular 45 beginnt bei € 1.650,-. Weiterführende Informationen erhalten sie HIER

Bilder TAG Heuer – Connected Modular 45:

Video TAG Heuer – Connected Modular 45:

Zurück zur Startseite

 

Newsletter

Melde dich jetzt zum Newsletter an.
zur Anmeldung