Rolex – Cosmograph Daytona, eine Neuentwicklung eines legendären Chronographen

Der erstmals 1963 von Rolex vorgestellte Oyster Perpetual Cosmograph Daytona ist eine Uhr mit purer Motorsport-DNA und seit vielen Jahren einer der Klassiker mechanischer Uhren

ROLEX_Cosmograph Daytona

Rolex präsentiert eine neue Version der Oyster Perpetual Cosmograph Daytona in Edelstahl 904L, die mit einer von Rolex entwickelten und patentierten Cerachrom-Monoblock-Tachymeterlünette aus schwarzer Keramik ausgestattet ist. Diese Neuentwicklung verbindet Spitzentechnologie mit sportlich-eleganter Ästhetik und führt die Tradition dieses legendären Chronographen fort. So verweist die neue schwarze Lünette auf das mit einer schwarzen Plexiglasscheibe versehene Modell aus dem Jahr 1965.

EIN MODEL MIT MOTORSPORT-DNA

ROLEX_Cosmograph DaytonaDer erstmals 1963 von Rolex vorgestellte Oyster Perpetual Cosmograph Daytona ist eine Uhr mit Motorsport-DNA. Das Modell kam mit seiner Zuverlässigkeit und seinen besonderen Eigenschaften auf den Rennstrecken der ganzen Welt zu Ehren und erreichte unter dem Namen „Daytona“ als einer der berühmtesten und begehrtesten Chronographen der Welt Ikonenstatus.
Dank seiner charakteristischen gravierten Lünette mit Tachy- meterfunktion ist dieses Modell imstande, Durchschnittsgeschwindigkeiten bis zu 400 km/h zu messen. Die neue Monoblock-Tachymeterlünette aus Hightech-Keramik bietet zahlreiche Vorteile: sie ist nicht nur äußerst kratzfest, sondern in der Farbe auch UV-resistent und korrosionsbeständig.

ROLEX MANUFAKTUR KALIBER 4130

ROLEX_Cosmograph DaytonaDer Cosmograph Daytona ist mit dem Kaliber 4130 ausgestattet, einem vollständig von Rolex entwickelten und hergestellten mechanischen Chronographenwerk mit automatischem Selbstaufzugsmechanismus. Aufgrund der völlig überarbeiteten Konstruktion, in der bedeutende technologische Entwicklungen von Rolex zum Tragen kommen, konnte die Anzahl der Komponenten für die Chronographenfunktion erheblich verringert werden, wodurch die Zuverlässigkeit entsprechend verbessert wurde.
Der Chronograph wird durch ein Chronographenwerk mit Schaltrad und vertikaler Kupplung aktiviert. Dies gewährleistet einen verzögerungsfreien und extrem präzisen Start der Zeitmessung sowie eine große Robustheit. Der Oszillator, das wahre Herzstück der Uhr, ist mit einer von Rolex patentierten blauen Parachrom-Spirale ausgestattet, die von Rolex aus einer exklusiven Legierung hergestellt wird. Das Kaliber 4130 ist mit dem automatischen Selbstaufzugsmechanismus Perpetual-Rotor ausgestattet und verfügt über eine Gangreserve von circa 72 Stunden.

„CHRONOMETER DER SUPERLATIVE“

ROLEX_Cosmograph DaytonaDer Cosmograph Daytona verfügt über die Zertifizierung „Chronometer der Superlative“ – ein Präzisionsstandard, der von Rolex 2015 neu definiert wurde. Das exklusive Prädikat bescheinigt, dass die Uhr eine Reihe von Tests bestanden hat, die von Rolex in eigenen Labors sowie nach eigenen Kriterien durchgeführt werden. Diese sind strenger als die Normen der Uhrenindustrie. Die Zertifizierung wird an der fertig montierten Uhr vorgenommen und garantiert somit die Leistungen der Superlative in puncto Zuverlässigkeit, Wasserdichtheit, automatischen Selbstaufzugs und Gangreserve für den täglichen Einsatz.

5 JAHRE INTERNATIONALE GARANTIE

ROLEX_Cosmograph DaytonaDie Gangtoleranz eines Rolex-Chronometers der Superlative nach dem Einschalen liegt bei etwa -2/+2 Sekunden pro Tag, damit sind die Kriterien für die Präzision beim Tragen mehr als doppelt so streng wie die, die für eine offizielle Zertifizierung als Chronometer erfüllt werden müssen. Das grüne Siegel, mit dem jede Rolex-Uhr versehen ist, bürgt für den Status „Chronometer der Superlative“ und ist mit einer internationalen 5-Jahres-Garantie verbunden.

Uhrwerk
· Mechanisches Chronographenwerk (Kaliber 4130)
· Rolex Manufakturwerk
· Perpetual-Rotor mit Kugellagern
· Gangreserve: 100 Stunden
Funktionen
· Stunden- und Minutenzeiger im Zentrum
· kleine Sekunde bei 6 Uhr
· kleine Sekunde bei 9 Uhr
· auf die Achtelsekunde genau anzeigender Chronograph
· 30-Minuten-Totalisator bei 3 Uhr
· 12-Stunden-Totalisator bei 9 Uhr
· Sekundenstopp für genaues Einstellen der Zeit
Gehäuse
· Edelstahl 904L, poliert : ∅ 40 mm
· Kratzfestes Saphirglas
· Lünette aus Cerachrom-Monoblock aus Keramik
· gravierte Ziffern und Skalierungen auf Lünette mittels Magnetronzerstäubung mit Platin belegt
Wasserdichtigkeit
10 bar (~100 Meter)
Band
· Oyster (dreireihig), massive Elemente
· Edelstahl 904L
· Mittelelemente poliert, Außenelemente satiniert mit polierten Flanken
· Oysterlock-Sicherheitsfaltschließe mit komfortabler 5-mm-Easylink- Verlängerung
Zifferblatt
bei RFZ 116500 LN (Weiß)
· Weiß oder schwarz, lackiert, azurierte schwarze Totalisatoren
· Chromalight-Indizes, Fassung in 18 Karat Weißgold
· Chromalight-Zeiger, Fassung in 18 Karat Weißgold
Unverbindliche Preisempfehlung
ROLEX – Cosmograph Daytona
(REF. Gehäuse 116500 LN | REF. Armband 78590): ab € 11.350

Fotogalerie:

Video:

Zur Modell-Übersicht Rolex Zurück zur Startseite

Newsletter

Melde dich jetzt zum Newsletter an.
zur Anmeldung