Patek Philippe präsentiert mit dem Ewigen Kalender Referenz 5320G ein technisches Meisterwerk, das für die Ewigkeit geschaffen ist und mit seinem schlichten und zeitlosen Design überzeugt

Mit der Referenz 5320G präsentiert Patek Philippe einen neuen, automatischen Ewigen Kalender fürs Handgelenk in schlichtem zeitlosen Design und lässt eine große Tradition wieder aufleben

PATEK PHILIPPE Ewiger Kalender 5320G

Mit der Referenz 5320G präsentiert Patek Philippe einen neuen Ewigen Kalender. Er scheint im wahrsten Sinn des Wortes wie für die Ewigkeit geschaffen. Der Zeitmesser zeigt die Monate mit 28, 30 und 31 Tagen automatisch richtig an und berücksichtigt alle vier Jahre auch den 29. Februar als Schalttag. Und er präsentiert sich in so zeitlos schlichtem Design.
Die Datumsanzeige des Ewigen Kalenders 5320G muss lediglich im Säkularjahr 2100 gemäß dem gregorianischen Kalender von Hand korrigiert werden.

PATEK PHILIPPE Ewiger Kalender 5320G

Der neue Zeitmesser trägt viele Züge einiger begehrter Patek-Philippe-Sammlerstücke, denn sie tauchen nur sehr selten bei den großen Auktionen auf. Der Ewige Kalender Ref. 5320G ist von Vorgängermodellen inspiriert, die schon in den 1940er- und 1950er-Jahren Furore machten.

ERSTE ARMBANDUHR DER WELT MIT EWIGEM KALENDER VON PATEK PHILIPPE (1925)

Modell 97’975 von 1925

Patek Philippe hat 1925 mit dem Modell 97’975 die erste Armbanduhr der Welt mit ewigem Kalender gebaut.

BEWÄHRTE MECHANIK NEU INTERPRETIERT

Unter dem retro-modernen Zifferblatt des Ewigen Kalenders Ref. 5320G steckt ein Manufakturwerk, das ebenso wie das Design des neuen Zeitmessers beste Uhrmachertradition mit modernster Technologie verbindet.

PATEK PHILIPPE Ewiger Kalender 5320G

Das Uhrwerk Kaliber 324 SQ (S= Sekunde; Q= ewiger Kalender, in französisch: quantième perpétuel) ist eine Weiterentwicklung des legendären Automatikwerks 324. Es sorgt mit seinem großen Zentralrotor aus Gold für gute Aufzugsleistung.
Neu ist vor allem die Kadratur des ewigen Kalenders auf der Zifferblattseite mit vier zusätzlichen Drehscheiben für die Fensteranzeigen: Wochentag, Monat, Schaltjahrzyklus, Tag-/Nacht-Anzeige. Die Mondphasenscheibe hinter dem Zeigerdatum bei 6 Uhr bewegt sich mit der für moderne Patek-Philippe-Mondphasenanzeigen gültigen Hochpräzision.
Sie erfordert nur alle 122 Jahre eine Korrektur um einen Tag. Das entspricht, einer Abweichung von 0,02 Promille.

PATEK PHILIPPE Ewiger Kalender 5320G

Auf der Brückenseite zeigt das Uhrwerk alle für Patek Philippe selbstverständlichen Besonderheiten: Brücken mit rundanglierten und polierten Kanten, Genfer Streifen und vergoldete Gravuren sowie Schrauben mit polierten anglierten Schlitzen in Bohrlöchern mit polierten Kehlungen. Hinzu kommt die Gyromax®-Unruh mit der Spiromax®-Spirale aus dem Hightech-Material Silinvar®.
Über ihnen dreht sich der kugelgelagerte Massivgold-Rotor mit perliertem Zentrum, Genfer Kreisschliff und graviertem Calatrava-Kreuz. Er versorgt das Werk mit der nötigen Energie, um mit extremer Präzision dem Lauf der Zeit zu folgen.

PATEK PHILIPPE Ewiger Kalender 5320G

Seine maximale Gangabweichung liegt bei -3 Sekunden bis +2 Sekunden pro Tag, wie es das Patek-Philippe-Siegel als strengstes Gütezeichen der Schweizer Uhrenindustrie vorschreibt.

EDLES ARMBAND MIT CALATRAVA-KREUZ FALTSCHLIESSE
PATEK PHILIPPE Ewiger Kalender 5320G

Zum zeitgemäßen Vintage-Style des neuen Ewigen Kalenders Ref. 5320G passt das schokobraun glänzende Alligatorlederband mit großen quadratischen Schuppen. Es ist handgenäht und gefüttert, besitzt ein CITES-Artenschutzzertifikat und wird mit einer Calatrava-Kreuz-Faltschließe aus Weißgold gesichert.

PATEK PHILIPPE Ewiger Kalender 5320G
Mit dem neuen Ewigen Kalender Ref. 5320G lässt Patek Philippe eine große Tradition wieder aufleben, die die Manufaktur 1925 mit dem ersten Ewigen Kalender fürs Handgelenk selber begründet hat.

Uhrwerk
· Mechanisches Uhrwerk mit automatischem Aufzug
· Kaliber 324 SQ
· Spiromax®-Spirale aus (aus Silinvar®)
· Gyromax®-Unruh
· Gangreserve: max. 45 Stunden
Funktionen
· Stunden,
· Minuten,
· Sekunde aus der Mitte
· Zeigerdatum bei 6 Uhr
· Wochentag- und Monatsanzeige in Fenster bei 12 Uhr
· Mondphasenanzeige bei 6 Uhr
· Tag-/Nacht-Indikation zwischen 7 und 8 Uhr
· Schaltjahrzyklus zwischen 4 und 5 Uhr
Gehäuse
· ∅ 40 mm
· Höhe 11,44 mm
· 18 Karat Weißgold
· Sichtboden mit Saphirglas und auswechselbarer Massivboden aus 18 Karat Weißgold
Wasserdichtigkeit
3 bar (~30 Meter)
Band
· Schokobraunes, handgenähtes Alligatorleder mit großen quadratischen Schuppen
· Faltschließe aus 18 Karat Weißgold
Zifferblatt
· Messing, cremefarben lackiert
· Aufgesetzte arabische Ziffern aus geschwärztem Gold mit Superluminova- Leuchtbeschichtung
· 12 aufgesetzte Fünfminuten-Cabochons aus geschwärztem Gold mit Superluminova-Leuchtbeschichtung
· Stunden- und Minutenzeiger: spitz zulaufende Stabzeiger aus 18 Karat Gold, geschwärzt mit Superluminova-Leuchtbeschichtung
· Parfil Sekundenzeiger aus Pfinodal, ausbalanciert
Unverbindliche Preisempfehlung
Patek Philippe – Ewiger Kalender Ref. 5320G
(RFZ. 5320G)  €  75.103,-
Zur Modell-Übersicht Patek Philippe Zurück zur Startseite

Bilder PATEK PHILIPPE – Ewiger Kalender Ref. 5320G:

ZUM YOU TUBE VIDEO

Zur Modell-Übersicht Patek Philippe Zurück zur Startseite

Newsletter

Melde dich jetzt zum Newsletter an.
zur Anmeldung