OMEGA legt drei Modelle neu auf, die bereits vor 60 Jahren für Aufsehen sorgten. Stil der 50er Jahre und zugleich Klassiker des 21. Jahrhunderts

OMEGA stellte im Jahr 1957 drei Professional-Modelle vor, die zu absoluten Klassikern wurden: Die Seamaster 300, die Railmaster und die Speedmaster. Als Hommage an diese drei mechanischen Meisterwerke legt OMEGA 2017 jedes der Modelle in einer besonderen Edition neu auf. Sie sind entweder separat in einer Limitierung von je 3.557 Exemplaren oder als Trio in einer speziellen Geschenkbox mit einer Limitierung von 557 Stück erhältlich.

GEMEINSAMKEITEN ALLER MODELLE

Omega Trilogy

v.l.n.r.: OMEGA Seamaster 300 (RFZ. 234.10.39.20.01.001), OMEGA Railmaster (220.10.38.20.01.002), OMEGA Speedmaster (RFZ. 311.10.39.30.01.001)

Die Seamaster 300, die Railmaster und die Speedmaster aus der Trilogy 1957 Limited Edition haben ein Gehäuse aus gebürstetem und poliertem Edelstahl und verfügen über ein schwarzes, „tropisches“ Zifferblatt mit Indizes im klassischen Stil, die mit Super-LumiNova beschichtet sind.

Omega Trilogy

Die Uhrenbänder aus Edelstahl wurden in Bezug auf ihre Stärke und Ästhetik aktualisiert und sind mit einem OMEGA-Logo im Retro-Stil auf dem Verschluss versehen. Die OMEGA-Logos auf den Zifferblättern entsprechen ebenfalls ganz genau jenen von 1957. Allerdings sind bei genauer Betrachtung kleine Unterschiede zu erkennen – das Marken-Branding der 1950er Jahre wurde auf mehrere Arten interpretiert.

Jedes Modell dieser Serie ist auf 3.557 Exemplare limitiert und kommt in einer roten, mit Cord gefütterten Präsentationsbox mit zwei Ersatzbändern (Leder und NATO) sowie dem entsprechenden Werkzeug zum Wechseln im Sommer 2017 in den Handel.

OMEGA SEAMASTER 300 LIMITED EDITION MASTER CHRONOMETER

Omega Seamaster 300

Das Modell von 2017, das auf der CK2913 basiert, weist eine schwarze Aluminium-Lünette auf und trägt das Naiad-Symbol des Originals auf der Krone, welches 1957 ein Zeichen für die außergewöhnliche Wasserdichtigkeit der Uhr war.

Omega Seamaster 300

Das Seepferdchen auf dem Gehäuseboden entspricht genau jenem von 1957. Die Uhr wird vom Master-Chronometer Automatikwerk Kaliber 8806 angetrieben, das Magnetfeldern bis zu 15.000 Gauß standhält.
Unverbindlich empfohlener Verkaufspreis OMEGA – Seamaster Limited Edition Master Chronometer (RFZ. 234.10.39.20.01.001) € 6.500,-

Omega Trilogy

OMEGA RAILMASTER LIMITED EDITION MASTER CHRONOMETER

Omega Railmaster

Was das Design betrifft, so sollte die Railmaster nie über das Ziel hinausschießen. Sie war eine einfache und praktische, und doch dezent elegante Uhr für den Arbeitsalltag.

Omega Railmaster

Der schlichte Stil des Originals wurde auch im Modell von 2017 übernommen, ihr Inneres hat sich aber gänzlich verändert. Auch diese Uhr wird vom Master-Chronometer Automatikwerk Kaliber 8806 angetrieben, das Magnetfeldern bis zu 15.000 Gauß standhält.
Unverbindlich empfohlener Verkaufspreis OMEGA – Railmaster Limited Edition Master Chronometer (RFZ. 220.10.38.20.01.002) € 6.300,-

Omega Trilogy

OMEGA SPEEDMASTER

Omega Speedmaster

Die ursprüngliche Speedmaster war der erste Armband-Chronograph der Welt, dessen Tachymeter-Skala auf der Lünette zu sehen war, anstatt sie auf das Zifferblatt zu drucken.

Omega Speedmaster

Die Tachymeter-Skala von 1957, die ursprünglich für Rennfahrer entworfen worden war, bleibt auch im Modell von 2017 erhalten, ein Blick ins Innere zeigt jedoch das OMEGA Handaufzugswerk Kaliber 1861.
Unverbindlich empfohlener Verkaufspreis OMEGA – Railmaster Limited Edition Master Chronometer (RFZ. 311.10.39.30.01.001) € 6.700,-

Omega Trilogy

DREI AUF EINEN STREICH

Omega Trilogy

Die OMEGA-Trilogy-Präsentationsbox besteht aus dem Holz einer Eiche aus den Schweizer Alpen, die 1898 gepflanzt wurde (genau in dem Jahr, in dem OMEGA nach Biel/Bienne umzog). Auf dem Deckel der Box ist das Seepferdchen-Logo eingraviert und wenn sie geöffnet wird, sind alle drei Uhren zu sehen, die perfekt in das Samtfutter eingepasst sind.
Die Box beinhaltet eine Ledertasche mit drei zusätzlichen Lederuhrbändern, drei NATO-Uhrbändern und Werkzeug zum Wechseln. Diese besondere TRILOGY-Präsentationsbox ist weltweit auf lediglich 557 Stück limitiert. Der Verkaufspreis liegt bei € 20.000,-

Bilder OMEGA – TRILOGY Limited Edition:

 

Video OMEGA – TRILOGY Limited Edition:

Zur Modell-Übersicht OMEGA Zurück zur Startseite

Newsletter

Melde dich jetzt zum Newsletter an.
zur Anmeldung