Der nächste „Streich“ von MING – Die MING 17.06 Copper & Monolith

MING ist innerhalb von nur zwei Jahren zu einem echten „Geheimtip“ für Sammler und Uhrenafficionados aufgestiegen und präsentiert mit der 17.06 ein neues schlichtes und wahrscheinlich genau deshalb, besonders ansprechendes Model

Nach lediglich zwei Jahren und sechs vorgestellten Modellen (teils in unterschiedlichen Ausführungen) launcht MING am 19. September bereits sein siebtes Model – die MING 17.06. Die Uhr wird es in zwei unterschiedlichen Ausführungen (Copper/Monolith) geben.

NOMINIERT FÜR GPHG 2019

MING-17.06-3

MING 17.06 Copper nominiert in der Kategorie „Challenge“ beim GPHG 2019

Bereits 2018 wurde ein Model von MING, die 19.01 in der Kategorie „PETITE AIGUILLE“ nominiert. In diesem Jahr schaffte es das Team rund um den Firmengründer Ming Thein erneut für die Oscars der Uhrenbranche nominiert zu werden.

MING-17.06-5

Ming Thein

Das Model MING 17.06 Copper wurde von der hochkarätigen Jury in der Kategorie „CHALLENGE“ für 2019 ausgewählt. Somit ist MING vermutlich die einzige Marke, die von der Geburtsstunde an, an zwei aufeinanderfolgenden Jahren, ein Model für die Oscars der Uhrenbranche ins Rennen schicken darf.

Zum Artikel über die MING 19.01

 

VIEL UHR FÜR WENIG GELD

MING-17.06-1

MING 17.06 Copper

Im Herzen der 17.06 schlägt das auf zwei Kronenpositionen modifizierte Automatikwerk ETA 2824-2. Es wird in fünf Lagen über einen Zeitraum vom 250 Stunden einreguliert.
Das Armband der Uhr wird, wie schon bei anderen Modellen von MING, bei Jean Rousseau in Paris handgenäht. Ebenso exklusiv, wie das Armband, wird auch die im Lieferumfang enthaltene Travel-Pouch bei Koji Sato in Kuala Lumpur handgenäht.

MING-17.06-7

MING 17.06 Monolith mit Travel Pouch

Moniert wird die Uhr bei La Division du Temps, einem Tochterunternehmen der Manufaktur Schwarz Etienne. Alles zusammen exklusive Attribute, die die Attraktivität der 17.06 noch weiter steigern.
Erstmalig bei MING kommt 316L Stahl zum Einsatz, der die Uhr geringfügig schwerer macht, aber auch präsenter wirken lässt.

VERBESSERTES GEHÄUSE

Das Gehäuse wurde im Vergleich zum direkten Vorgänger (MING 17.03) weiter verbessert. Die Lünette wird jetzt von innen mit Schrauben gehalten, um die Montage und Wartung zu vereinfachen und die starre Konstruktion ohne Distanzring beizubehalten.
Weitere geringfügige Änderungen betreffen auch die charakteristische Geometrie der zurückgebogenen Bandanstöße. Damit wurde die Ästhetik und der Tragekomfort weiter verbessert. Zwei Gehäusevarianten werden im ersten Step verfügbar sein. Beim Model 17.06 Copper wurde ein texturgeätztes Kupferzifferblatt verwendet. Bei der MING 17.06 Monolith kommt ein DLC-beschichtetes Zifferblatt zum Einsatz.

MING-17.06-2

Lumeshot MING 17.06 Copper

In Kombination mit dem DLC-beschichteten Gehäuse macht sie ihrem Namen alle Ehre. Indizes und Zeiger beider Modelle sind mit leuchtstarker Super-LumiNova® C1 beschichtet.

MING-17.06-8

Lumeshot MING 17.06 Monolith

VERFÜGBARKEIT

Das neue Model kann ausschließlich online auf der Homepage von MING ab dem 19. September 2019 erworben werden. Der Preis für die Version Copper wird CHF 1.250,- betragen (inkl. Versandkosten), der Preis für das Model Monolith Version CHF 1.500,- (ebenfalls Versand inkludiert).
MING gibt an, Ende Oktober 2019 mit der Auslieferung zu beginnen. Einziger Wermutstropfen: Das Model Copper ist auf 300 Stück Jahresproduktion limitiert. Das Model Monolith sogar auf lediglich 125 Stück pro Jahr. Man sollte sich also eine Erinnerung setzen, will man eines der beiden Modelle ergattern.

Zur Modell-Übersicht MING Zurück zur Startseite
Uhrwerk
Mechanisches Werk mit Automatikaufzug
Modifiziertes ETA 2824-2
Werk in fünf Lagen einreguliert (250h)
Gangreserve: ca. 38h
Funktionen
Stundenanzeige
Minutenanzeige
Gehäuse
∅ 38mm
Höhe 10mm
316L Edelstahl bei MING 17.06 Copper
DLC-beschichteter 316L Edelstahl bei MING 17.06 Monolith
Saphirglas mit doppelter Antireflexbeschichtung
Wasserdichtigkeit
10 bar (100 Meter)
Band
Kalbslederband von Jean Rosseau
Dornschließe aus Edelstahl
Zifferblatt
Texturgeätztes Kupferzifferblatt bei MING 17.06 Copper
DLC beschichtetes Zifferblatt bei MING 17.06 Monolith
Unverbindliche Preisempfehlung
MING 17.06 Copper
Limitiert auf 300 Stück/Jahr
CHF 1.250,- inkl. Versand

MING 17.06 Monolith
Limitiert auf 125 Stück/Jahr
CHF 1.500,- inkl. Versand

BILDGALERIE:

Zur Modell-Übersicht MING Zurück zur Startseite

Newsletter

Melde dich jetzt zum Newsletter an.
zur Anmeldung