Longines verbindet in der Legend Diver Watch technische Höchstleistung mit Eleganz

The Longines Legend Diver Watch von Longines ist die Neuauflage einer Taucheruhr von 1960. Die Schweizer Uhrenmarke feiert das 10-jährige Jubiläum des Modells mit einer neuen Variante mit Milanaise-Armband.

LONGINES Legend Diver Watch

1960: GEBURTSJAHR DER ERSTEN DIVER VON LONGINES

In seiner 185 Jährigem Geschichte hat Longines seinen Namen mit den ruhmreichen Taten von Pionieren in Verbindung gebracht , die gewillt waren, bei ihren herausragenden Leistungen – insbesondere bei der Erforschung der Unterwasserwelt – den entscheidenden Schritt weiter zu gehen.

LONGINES Legend Diver Watch

Modell aus den 1960er Jahren

Als Neuauflage einer Taucheruhr von 1960, die zu einer Blütezeit der Unterwasserforschung sowie des Sport- und Militärtauchens produziert worden ist, greift The Longines Legend Diver Watch den markanten Stil des erfolgreichen Originals auf.

GEWÖLBTES GLAS ALS ERKENNUNGSMERKMAL

LONGINES Legend Diver Watch

Die Linienführung des Ursprungmodells findet sich unverkennbar im neuen Modell wieder. Speziell im gewölbten Glas; eine Reminiszenz an die technischen Einschränkungen jener Zeit.
Doch auch wenn der Geist der „Sixties“ vom legendären Vorgänger bewahrt worden ist, verleiht Longines der Uhr so zeitgemässe wie leistungsstarke technische Attribute: Saphirglas, verschraubte Kronen und ein verschraubter Boden für Wasserdichtigkeit bis 300 m sowie eine beidseitig drehbare, innenliegende Tauchzeitscheibe.

LONGINES Legend Diver Watch

Dieser Ring, der über eine der beiden Kronen bedient und fixiert wird, ermöglicht die Bestimmung der verbleibenden Tauchzeit.

GUTE ALBLESBARKEIT – ESSENTIELL BEI TAUCHERUHREN

Index, Ziffern und Zeiger sind mit Super-LumiNova® beschichtet und heben sich klar vom schwarzen Zifferblatt ab. Ihre optimale Ablesbarkeit wird von der schnörkellosen Typographie der Ziffern 3, 6, 9 und 12 zusätzlich hervorgehoben.

LONGINES Legend Diver Watch

Im Edelstahlgehäuse von 42 mm Durchmesser verbirgt sich das mechanische Automatikkaliber L633, und seinen verschraubten Boden ziert die Gravur eines Tauchers. Das Modell ist mit einem Armband aus Kautschuk, Leder und ab sofort auch im Milanaise-Stil erhältlich.

Zur Modell-Übersicht Longines Zurück zur Startseite
Uhrwerk
· Mechanisches Uhrwerk mit Automatikaufzug
· Kaliber L633.5 (Basis ETA 2824-2)
· 28.800 Halbschwingungen pro Stunde
· Gangreserve ca. 38 h
Funktionen
· Stunde
· Minute
· Zentrale Sekunde
· Datumsfenster bei 3 Uhr
Gehäuse
· ∅ 42 mm
· Edelstahl
· Innenliegender Drehlünette zum Einstellen der Tauchzeit
· Zwei verschraubte Kronen
· Verschraubter Boden
· Gewölbtes Saphirglas
Wasserdichtigkeit
30 bar (300 Meter)
Band
· Milanaise-Metallband
· Seidenmattes schwarzes Spaltleder
· Schwarzes Kautschukarmband
· Alle mit  Taucherfaltschließe
Zifferblatt
· Lackschwarzes Zifferblatt
· Indizes mit Super-LumiNova®-Beschichtung
· Polierte und rhodinierte Zeiger mit Super-LumiNova®-Beschichtung
Unverbindliche Preisempfehlung
Longines – Legend Diver Watch mit Milanesearmband
(RFZ. L3 6744506) UVP: € 2.100,-

Longines – Legend Diver Watch mit Kautschukarmband
(RFZ. L36744509) UVP: € 2.100,-

Longines – Legend Diver Watch mit Lederarmband
(RFZ. L36744509) UVP: € 1.870,-

Bilder Longines – Legend Diver Watch:

Zur Modell-Übersicht Longines Zurück zur Startseite

Newsletter

Melde dich jetzt zum Newsletter an.
zur Anmeldung