Die Jaeger-LeCoultre Boutique Wien veranstaltet exklusiven Event anlässlich der neuen Polaris Kollektion im höchsten Gebäude von Wien

252 Meter über dem Meeresspiegel, im Donauturm von Wien, lud die Familie Hübner zusammen mit Jaeger-LeCoultre zu einer exklusiven Veranstaltung rund um die neue Polaris Kollektion

JAEGER LeCOULTRE Polaris Event Wien_7

v.l.n.r.: Polaris | Automatic, Date, Memovox, Chronograph, Chronograph World Time

KUNDEN-EVENT IM HÖCHSTEN GEBÄUDE WIENS

JAEGER LeCOULTRE Polaris Event Wien_1

v.l.n.r.: Josef Oberlercher, Alexander Becker (beide JLC-Boutique Wien), Elisabeth Gridl (JLC), Andreas Daum, Andrea Daum-Hübner, Astrid Stüger-Hübner (Uhrmacherister Hübner, Roman Mayer (Director Austria & Eastern Europe bei JLC) © Conny de Beauclair

Die neue Polaris Kollektion von Jaeger-LeCoultre ist für die Traditionsmaufaktur ein wichtiger Bestandteil der aktuellen Kollektion. Sie unterstreicht auch das Bestreben der Marke, vermehrt ein jüngeres Publikum anzusprechen.
Um den Kunden der Jaeger-LeCoultre Boutique Wien die neuen Modelle näher zu bringen, wurde ein Event im höchsten Gebäude Wiens, dem Donauturm, veranstaltet.

JAEGER LeCOULTRE Polaris Event Wien_4

© Conny de Beauclair

Nach einleitenden Worten von Andrea Hübner-Daum und Astrid Stügner-Daum, ergriff Roman Mayer (Director Austria & Eastern Europe bei Jaeger-LeCoultre) das Mikrofon und erzählte über die lange Tradition der Polaris Modelle in der Kollektion von Jaeger.

JAEGER LeCOULTRE Polaris Event Wien_3

© Conny de Beauclair

Bei Fingerfood, exquisiten Getränken und grooviger Musik konnten die Kunden der Wiener Jaeger Boutique in aller Ruhe die neuen Modell genauer unter die Lupe nehmen. Für Fragen standen die Mitarbeiter der Wiener JLC Boutique und Produktspezialisten direkt aus dem Vallée de Joux Rede und Antwort.

JAEGER LeCOULTRE Polaris Event Wien_5.1

© Conny de Beauclair

Neben den neuen Polaris Modellen waren auch andere Highlights der aktuellen Kollektion ausgestellt. Berührungsängste gab es keine. Sämtliche Uhren konnten ans „eigene“ Handgelenk angelegt werden. Für diejenigen, die sich auch der digitalen Welt verbunden fühlten konnten auch die kürzlich vorgestellte App von Jaeger-LeCoultre testen.

JLC APP „ON YOUR WRIST“

JAEGER LeCOULTRE Polaris Event Wien_6

© Conny de Beauclair

JAEGER LeCOULTRE Event Wien_13

Mit Hilfe der App „On Your Wrist“ und einem speziellem Armband, das in der Wiener Boutique kostenlos erhältlich ist, konnten und können „Jaeger-Begeisterte“ sämtliche Modelle der neuen Polaris Kollektion in den unterschiedlichen Ausführungen (Gehäusematerial, Zifferblattfarbe, Armband) virtuell ans eigne Handgelenk legen und so entscheiden, welches der Modelle in welcher Ausführung deren Favorit wäre. Durch Anklicken des Symbols gelangen Sie direkt zum Download der App.

POLARIS KOLLEKTION

JAEGER LeCOULTRE Polaris Event Wien_7

Inspiriert von der legendären Memovox aus dem Jahr 1968, hat Jaeger-LeCoultre eine neue Kollektion entwickelt, die die bestehenden Säulen der Marke ergänzt. Nicht weniger als fünf unterschiedliche Modelle bilden die aktuelle Polaris Kollektion.
Die neue Jaeger-LeCoultre Polaris Kollektion fängt den Geist der Memovox Polaris ein und interpretiert ihn neu für den aktiven Mann von heute.
Die Kollektion bietet eine breite Auswahl an Zeitmessern: eine Dreizeigeruhr mit Automatikaufzug (AUTOMATIC), einen Chronographen (CHRONOGRAPH) und einen Chronographen mit Weltzeitanzeige (CHRONOGRAPH WT) sowie die beiden Modelle Jaeger-LeCoultre Polaris Date und Jaeger-LeCoultre Polaris Memovox.

POLARIS AUTOMATIC

JAEGER LeCOULTRE Polaris Event Wien_8.1

Die Jaeger-LeCoultre Polaris Automatic ist das „Einstiegsmodell“ der Kollektion und verfügt über zwei Kronen: eine für die Einstellung der Uhrzeit und eine für die rotierende Innenlünette. Die Innenlünette spiegelt das Taucherdesign dieses Zeitmessers wider und vereinfacht es, die verstrichene Zeit beim Tauchgang zu messen.

JAEGER LeCOULTRE Polaris Event Wien_8

Dieses sportliche Design wird durch die dreifach veredelten Zifferblätter ergänzt – mit Sonnenschliff, Körnung und Opalin-Veredelung. Die Jaeger-LeCoultre Polaris Automatic ist mit auswechselbaren Armbändern und einer neuen Faltschließe ausgestattet. Zudem ist dieses Modell mit dem für 2018 neu entworfenen, dreigliedrigen Metallarmband erhältlich.

Unverbindliche Preisempfehlung
JAEGER-LeCOULTRE | Polaris Automatic
UVP: € 6.750,- bis € 7.600,-

POLARIS DATE

JAEGER LeCOULTRE Polaris Event Wien_9.1

Das neue Modell verwendet die gleichen Design-Codes wie das Original — eine Beschichtung mit Super-LumiNova™ in einem Vanille-Ton, das Dreieck mit der Kombination aus trapezförmigen Indizes und vier arabischen Ziffern, ein Chemin-de-fer-Minutenring — und ist mit einem Datumsfenster bei drei Uhr versehen.
Das gewölbte Saphirglas der Jaeger-LeCoultre Polaris Date erinnert an das historische Modell. Auf der Rückseite ist das Gehäuse geschlossen und weist die Gravur eines Tauchers auf, die der Gravur auf dem Gehäuseboden des Modells von 1968 ähnelt.

JAEGER LeCOULTRE Polaris Event Wien_9

Die Jaeger-LeCoultre Polaris Date besitzt das charakteristische polierte und gebürstete Gehäuse und verfügt über die charakteristischen zwei Kronen: eine für die Uhrzeit und eine für die rotierende Innenlünette. Sie erscheint an einem brandneuen Armband aus Kautschuk mit einem „Clous-de-Paris“-Muster und ist ebenso mit einem neuen dreigliedrigen Armband aus Metall erhältlich.

Unverbindliche Preisempfehlung
JAEGER-LeCOULTRE | Polaris Date
UVP: € 7.750,-

POLARIS MEMOVOX

JAEGER LeCOULTRE Polaris Event Wien_12

Das Modell erscheint in einer limitierten Auflage von lediglich 1.000 Exemplaren. Sie verfügt über die berühmte Weckfunktion, durch die die Memovox Polaris von 1968 Weltruhm erlangte.
Der Zeitmesser wird anlässlich des 50- jährigen Jubiläums des Originals lanciert und zeigt ein ikonisches Design mit drei Kronen: eine für die Einstellung der Weckfunktion (oben), eine für die rotierende Innenlünette (Mitte) und eine für die Einstellung der Uhrzeit (unten).
Auch die Vintage-Codes des Zifferblatts erinnern an das Original von 1968 – Eine Beschichtung mit Super-LumiNovaTM* in einem Vanille-Ton, die Kombination aus trapezförmigen Indizes und vier arabischen Ziffern, – und das Dreieck in der Mitte des Zifferblatts dient zur Anzeige der Weckzeit. Die zentrale Scheibe wird über die Krone für die Weckfunktion kontrolliert und stellt das Dreieck auf die gewünschte Weckzeit.

JAEGER LeCOULTRE Polaris Event Wien_12.1

Das Kaliber Jaeger-LeCoultre 956 bietet einen faszinierenden Mechanismus mit einer Tonfeder, einer zentralen Sekunde und einem sofortigen Datumswechsel. Dieses Kaliber ist der direkte Nachfolger des ersten automatischen Uhrwerks mit Weckfunktion, das von Jaeger-LeCoultre in den 1950er-Jahren entwickelt wurde. Es wird immerzu optimiert und repräsentiert stets das Beste in Sachen Präzision, Robustheit und Zuverlässigkeit. Es handelt sich um das seltene Beispiel eines Uhrwerks, das noch mehr als 60 Jahre nach seiner Entwicklung hergestellt und kontinuierlich überarbeitet und modernisiert wird.

Unverbindliche Preisempfehlung
JAEGER-LeCOULTRE | Polaris Memovox
Limitiert auf 1.000 Stück
UVP: € 12.900,-

Zum Detailartikel Polaris Memovox

POLARIS CHRONOGRAPH

JAEGER LeCOULTRE Polaris Event Wien_10.1Die Jaeger-LeCoultre Polaris Chronograph mit einem Durchmesser von 42mm ist das sportlichste Modell der neuen Kollektion und verfügt über eine Tachymeterlünette.

JAEGER LeCOULTRE Polaris Event Wien_10.2

Der Chronograph ist die vielleicht praktischste Komplikation in der Uhrmacherkunst. Die Drücker dieses Präzisionsinstruments wurden für eine leichtere Handhabung neu gestaltet. Die dezente Lünette sorgt für ein bestens ablesbares Zifferblatt.

Unverbindliche Preisempfehlung
JAEGER-LeCOULTRE | Polaris Chronograph
UVP: € 9.900,- bis 24.500,-

POLARIS CHRONOGRAPH WT (WORLD TIME)

JAEGER LeCOULTRE Polaris Event Wien_11

Die Jaeger-LeCoultre Polaris Chronograph WT (World Time) bietet alles – einen in der Manufaktur gefertigten Chronographen und die praktische Weltzeit – Komplikation – und eignet sich perfekt für Reisen um die Welt. Sie verfügt nicht nur über die zwei Chronographen-Drücker, sondern ist mit einer zusätzlichen Krone bei zehn Uhr versehen, die zur Einstellung der rotierenden Städtescheibe dient. Dank dieser wird die Stadt eingestellt, in der man sich gerade befindet. Zugleich kann die Zeit in 23 weiteren Städten auf der Welt abgelesen werden.

JAEGER LeCOULTRE Polaris Event Wien_11.1

Manche Uhren mit Weltzeit sind mitunter schwer ablesbar. Aus diesem Grund wurde die Jaeger-LeCoultre Polaris Chronograph World Time mit einem großzügigen Durchmesser von 44mm ausgestattet. Das erhöht ihre Ablesbarkeit. Die Uhr ist weniger als 13 mm hoch und das leichte und zugleich robuste Titangehäuse hat nicht nur eine wärmere Farbe als Edelstahl, sondern sorgt auch für höchsten Komfort am Handgelenk.

Unverbindliche Preisempfehlung
JAEGER-LeCOULTRE | Polaris Chronograph Word Time
UVP: € 14.400,-

Zur Modell-Übersicht Jaeger-LeCoultre Zurück zur Startseite

 

Sämtliche Modelle sind in der Jaeger-LeCoultre Boutique Wien erhältlich.

BILDGALERIE JAEGER-LeCOULTRE | POLARIS EVENT & KOLEKTION:

VIDEO JAEGER-LeCOULTRE | Polaris Memovox:

Zur Modell-Übersicht Jaeger-LeCoultre Zurück zur Startseite

Newsletter

Melde dich jetzt zum Newsletter an.
zur Anmeldung