Mit dem Slimline Perpetual Calendar Manufacture präsentiert Frédérique Constant erneut ein Model mit Manufakturkaliber zu fast unschlagbarem Preis

2016 stellte Frédérique Constant mit dem FC-775 das erste Manufakturkaliber mit ewigem Kalender vor. In der Slimline Perpetual Calendar Manufacture kommt dieses wieder zum Einsatz

FREDERIQUE CONSTANT Slimline Perpetual Calendar Manufacture

VIEL MANUFAKTUR ZU GERINGEM PREIS

Die Philosophie von Frédérique Constant ist nach wie vor vom Streben nach dem bestem Preis-Leistungs-Verhältnis bestimmt. 2016 ist Frederique Constant dabei mit dem ersten hausintern gefertigten Kaliber FC-775 mit ewigem Kalender eine technische Meisterleistung gelungen.
Mit den beiden neuen Varianten des Slimline Perpetual Calendar Manufacture unterstreicht Frédérique Constant einmal mehr seine Ambitionen. Die Marke wollte eine Uhr in zeitgemäßer Größe (42mm)schaffen, bei der sich die Hilfszifferblätter in einem gewissen Abstand von der Mitte der Uhr anordnen. Dies soll für eine gewisse visuelle Harmonie des Zifferblattdesigns gewährleisten.

ZWEI UNTERSCHIEDLICHE GEHÄUSE-VARIANTEN

FREDERIQUE CONSTANT Slimline Perpetual Calendar Manufacture im Edelstahlgehäuse

Beide Varianten der Slimline Perpetual Calendar Manufacture bestechen mit einem dezentgrauen Zifferblatt mit Sonnenschliffdekor. Die applizierten Indizes mit Perlierungen und kreisförmigen Genfer Streifen auf dem Uhrwerk sorgen für ein edles Aussehen.

FREDERIQUE CONSTANT Slimline Perpetual Calendar Manufacture im Roségold plattierten GehäuseGeschützt wird das Ensemble durch ein Gehäuse aus poliertem Edelstahl oder in roségoldplattierter Ausführung.

KLASSISCHER EWIGER KALENDER MIT MONDPHASE

FREDERIQUE CONSTANT Slimline Perpetual Calendar Manufacture

Als ewiger Kalender zeigt diese Uhr die Mondphasen, aber auch die Minuten, die Stunden, das Datum, den Tag, den Monat und das Jahr in vier Ziffern an. Ziel sollte es sein ein ästhetisch ansprechendes und leicht ablesbares Zifferblat zu schaffen. Was durchaus gelungen ist.

Detailansicht des Zifferblatts der FREDERIQUE CONSTANT Slimline Perpetual Calendar Manufacture

Das Datum wird bei 3 Uhr, der Wochentag bei 9 Uhr, die Monate bei 12 Uhr und das Schaltjahr in einem Hilfszifferblatt bei 6 Uhr ausgewiesen.

EINFACHES EINSTELLEN

Rückseite der FREDERIQUE CONSTANT Slimline Perpetual Calendar Manufacture

Jede einzelne Komplikation kann über die Korrektoren eingestellt werden. Sobald alle notwendigen Einstellungen vorgenommen wurden, berücksichtigt der ausgeklügelte Mechanismus sowohl die Monate mit 30 und 31 Tagen als auch die 28 Tage des Februars und den Schaltjahreszyklus mit dem alle vier Jahre wiederkehrenden 29. Februar.

FREDERIQUE CONSTANT Slimline Perpetual Calendar Manufacture

Normalerweise käme diese Uhr 400 Jahre lang ohne manuelle Korrektur aus, aber aufgrund einer Ausnahme des gregorianischen Kalenders muss sie am 1. März 2100 korrigiert werden.

Zur Modell-Übersicht FREDERIQUE CONSTANT Zurück zur Startseite
Uhrwerk
Mechanisches Werk mit Automatikaufzug
Manufaktur-Kaliber FC-775
Gangreserve ca. 38h
Mechanische Funktionen
Stundenanzeige
Minutenanzeige

EWIGER KALENDER
Anzeige des Monats und der Schaltjahre bei 12 Uhr
Datumsanzeige bei 3 Uhr
Anzeige des Wochentags bei 9 Uhr
Indikation der Mondphase bei 6 Uhr

Gehäuse
∅ 42 mm
Polierter Edelstahl (RFZ. FC-775G4S6)
Roségold plattierter Edelstahl (RFZ. FC-775G4S4)
Gewölbtes Saphirglas
Saphirglasboden
Wasserdichtigkeit
5 bar (50 Meter)
Band
Blaues Alligatorlederbänder bei beiden Modellen
Zifferblatt
Graues Zifferblatt
Handpolierte silberfarbene Zeiger (RFZ. FC-775G4S6)
Handpolierte roségoldfarbene Zeiger (RFZ. FC-775G4S4)
Unverbindliche Preisempfehlung
Frederique Constant | Slimline Perpetual Calendar Manufacture
Edelstahl
(RFZ. FC-775G4S6)
UVP:  € 7.995,-

Frederique Constant | Slimline Perpetual Calendar Manufacture
Roségold plattierter Edelstahl
(RFZ. FC-775G4S4)
UVP:  € 8.295,-

BILDGALERIE

Zur Modell-Übersicht FREDERIQUE CONSTANT Zurück zur Startseite

 

Newsletter

Melde dich jetzt zum Newsletter an.
zur Anmeldung