Die DS-1 Powermatic 80 von Certina spiegelt die Geschichte von Präzision und Höchstleistung verpackt in zeitgemäßem Design mit Retro-Touch wider

Die neue DS-1 Powermatic 80 von Certina steht für den geradlinigen, selbstbewussten Stil der 1960er Jahre, der zahlreiche große Entdecker bei ihren Pionierleistungen begleitet hat. Der Zeitmesser mit starken Retroakzenten schlägt dennoch dank seines Powermatic-Werks mit einer Gangreserve von bis zu 80 Stunden am Puls der Zeit.

CERTINA DS1 Powermatic 80

v.l.n.r.: Certina DS-1 Powermatic 80 (RFZ. C029.807.11.051.00), (RFZ. C029.807.16.031.01), (RFZ. C029.807.16.081.01), Himalaya Sonderedition (RFZ. C029.807.16.031.60)

Certina hat bei der Konstruktion der neuen DS-1 Wert darauf gelegt, ihre großen Qualitäten – hohe Widerstandsfähigkeit, Präzision und Verlässlichkeit – zu bewahren und gleichzeitig neuste Produktionstechniken und -elemente einzubringen, wie etwa ein Swiss Made ETA Powermatic 80 Werk mit bis zu 80 Stunden Gangreserve.

CERTINA DS1 Powermatic 80

Certina DS-1 Powermatic 80 (RFZ. C029.807.11.051.00)

Im Inneren des stilvoll konturierten und satiniert-polierten Edelstahlgehäuses mit 40 mm Durchmesser zieht ein schlichtes und doch modernes Zifferblatt alle Blicke auf sich.

CERTINA DS1 Powermatic 80

Certina DS-1 Powermatic 80 (RFZ. C029.807.16.031.01)

Das sanft gewölbte Zifferblatt wird von einem Saphirglas mit Antireflexbeschichtung geschützt. Facettierte dreieckige Stunden- und Minutenzeiger, Indexe und die Zentralsekunde sind mit roségoldenem PVD veredelt und sorgen so für stilvolle Akzente sowie beste Ablesbarkeit. Auf 3 Uhr befindet sich ein Datumsfenster.

CERTINA DS1 Powermatic 80

Certina DS-1 Powermatic 80 (RFZ. C029.807.16.081.01)

In Erinnerung an die 1960er Jahre, als das Originalmodell berühmten Bergsteigern auf ihrem Weg zu einigen der höchsten Gipfel der Erde unerschütterlich zur Seite stand, trägt die DS-1 Powermatic stolz das historische Certina „Doppel-C“-Logo auf dem Zifferblatt und auf der Kronenspitze.

CERTINA DS1 Powermatic 80

Modell aus den 1960er-Jahren

Für äußerste Robustheit wurde die DS-1 auf Basis des bekannten DS Konzepts konstruiert und ist bis zu einem Druck von 10 bar (100 m) wasserdicht. Ein Lederband mit Doppelfaltschließe und zwei Drückern garantiert bequemen und sicheren Sitz der Uhr am Handgelenk.

 

Himalaya-Sonderedition:

CERTINA DS1 Powermatic 80

Certina DS-1 Powermatic 80 Himalaya Sonderedition (RFZ. C029.807.16.031.60)

Zu Ehren einer der bedeutendsten Expeditionen ihrer Zeit – der erfolgreichen Erstbesteigung des Dhaulagiri im Jahr 1960, die mit dem früheren DS-1 Modell ausgerüstet war – wurden außerdem zwei Sondereditionen der DS-1 Powermatic 80 kreiert.

CERTINA DS1 Powermatic 80

Certina DS-1 Powermatic 80 Himalaya Sonderedition (RFZ. C029.807.16.031.60)

Die neue DS-1 Special Edition spiegelt den geradlinigen, selbstbewussten Stil der 1960er Jahre wider, der zahlreiche große Entdecker bei ihren Pionierleistungen begleitet hat. Mit subtilem Retro-Charakter zelebriert sie die außergewöhnliche Historie dieser Uhrenlinie. 1960 begleitete die Certina DS eine internationale Expedition bei der erfolgreichen Erstbesteigung des 8.167 Meter hohen Dhaulagiri im Westen Nepals. Sie hielt allen Herausforderungen – den starken Temperaturschwankungen genau wie den deutlichen Höhen- und Druckunterschieden – problemlos stand. Als Hommage an diese historische Erstbesteigung hat Certina diese exklusive Sonderedition entwickelt.  Angetrieben wird die Certina DS-1 Powermatic 80 Special Edition von einem Swiss Made ETA Powermatic 80 Werk mit bis zu 80 Stunden Gangreserve.

CERTINA DS1 Powermatic 80

Certina DS-1 Powermatic 80 Himalaya Sonderedition (RFZ. C029.807.16.031.60)

Der elegante Zeitmesser verfügt über rechteckige Indexe und einen roségoldenen PVD-Ring auf dem silberfarbenen Zifferblatt. In Erinnerung an die 1960er Jahre, als das Originalmodell berühmten Bergsteigern auf ihrem Weg zu einigen der höchsten Gipfel der Erde unerschütterlich zur Seite stand, trägt die DS-1 Powermatic stolz das historische Certina „Doppel-C“-Logo auf dem Zifferblatt und auf der Kronenspitze. Das satiniert-polierten Edelstahlgehäuses hat einen Durchmesser von 40 mm, durch den transparenten Gehäuseboden sind eine Gravur des Bergpanoramas mit der Inschrift „Dhaulagiri, 8167 m, 1960“ sowie der Hinweis „Certina Mechanical Watches since 1888” auf dem Rotor zu sehen. Ein wahrhaft kostbares Stück Zeitgeschichte.

Uhrwerk
· Swiss Made ETA , Powermatic 80 Automatikwerk
· Gangreserve von bis zu 80 h
Funktionen
· Stunde
· Minute
· große Sekunde
· Datumsfenster bei 3 Uhr
Gehäuse
· ∅ 40 mm
· Satinierter/polierter 316L Edelstahl
· Gewölbtes Saphirglas mit Antireflexbeschichtung
· Transparenter Gehäuseboden
Wasserdichtigkeit
10 bar (~100 Meter)
Band
Stahlband mit Faltschließe bei
(RFZ. C029.807.11.051.00)

Braunes Lederband bei
(RFZ. C029.807.16.031.01), (RFZ. C029.807.16.081.01) und Himalaya Sonderedition (RFZ. C029.807.16.031.60)

Zifferblatt
· Gewölbtes anthrazitfarbenes oder silberfarbenes Zifferblatt mit Sonnenschliffdekor
· Historisches CERTINA „Doppel-C“-Logo
· Zeiger und Indexe mit roségoldener PVD-Beschichtung oder vernickelt
Unverbindliche Preisempfehlung
Certina – DS-1 Powermatic 80 mit Stahlband
(RFZ. C029.807.11.051.00) ab € 685

Certina – DS-1 Powermatic 80 mit weißem Zifferblatt
(RFZ. C029.807.16.031.01) ab € 650

Certina – DS-1 Powermatic 80 mit anthrazitfarbenem Zifferblatt
(RFZ. C029.807.16.081.01) ab € 650

Certina – DS-1 Powermatic 80 Himalaya Special Edition
(RFZ. C029.807.16.031.60) ab € 695

Bilder Certina – Ds-1 Powermatic 80:

Zur Modell-Übersicht Certina Zurück zur Startseite

Newsletter

Melde dich jetzt zum Newsletter an.
zur Anmeldung