Fünf bahnbrechende Innovationen

Die Experten von Chronoworks® haben sich mit dem Manufakturkaliber Breitling 01 in der Superocean auseinandergesetzt

BREITLING_SUPEROCEAN_HERITAGE CHRONOWORKS

Die Automobilwelt hat ihre Tuning-Experten, die Höchstleistungen aus den Motoren kitzeln. Mit der Breitling-Sparte Chronoworks® besitzt nun auch die Uhrmacherei ihre „Motorenspezialisten“, die technische Neuerungen entwickeln und testen. Die Experten von Chronoworks® haben sich mit dem Manufakturkaliber Breitling 01 auseinandergesetzt und bereits fünf bahnbrechende Innovationen integriert, mit denen die Gangreserve von 70 auf 100 Stunden angehoben werden konnte. Dieses herausragende Ergebnis wird nun in der limitierten Serie Superocean Héritage Chronoworks® geehrt.

BREITLING_SUPEROCEAN_HERITAGE CHRONOWORKSDie Chronoworks®-Experten haben zuerst den „Motor“ von Breitling, das Manufakturkaliber 01, generalüberholt. Es handelt sich dabei um ein automatisches Chronographenwerk moderner Bauweise mit Säulenrad, vertikaler Kupplung und einer Gangreserve von über 70 Stunden.

BREITLING_SUPEROCEAN_HERITAGE CHRONOWORKSDabei wurden fünf bahnbrechende Innovationen kreiert:
· Platine und Räderwerksbrücken in Keramik: Auf diese Weise konnten 11 der 47 Rubine eingespart werden.
· Räder in Silizium
: Für die Minderung dieser Trägheit wurde das Kaliber mit drei Rädern (Zentral-, Mittel- und Sekundenrad) in Silizium versehen.
· Hemmung in Silizium:
 Auf diese Weise konnte die Effizienz dieses zentralen Elements um 42 Prozent gesteigert werden.
· Unruh mit variablem Trägheitsmoment: Die Chronoworks®-Experten haben sich für eine Unruh mit variablem Trägheitsmoment entschieden, deren Einstellung über vier kleine, an den Aussenrändern platzierte Goldhämmerchen erfolgt.
· Elastische Zahnung:  Das Ergebnis ist, dass keinen Energieverlust und gleiche Gangreserve bei ein- oder ausgeschalteter Chronographenfunktion gibt.
BREITLING_SUPEROCEAN_HERITAGE CHRONOWORKSDurch die Senkung der Reibung sowie des Trägheitsmoments der mobilen Teile unter gleichzeitiger Sicherstellung eines reibungslosen Funktionierens des Basiswerks sowie des Chronographenwerks konnte mit diesen fünf Massnahmen die Energieeffizienz des Breitling-Kalibers 01 sehr deutlich gesteigert werden. Dank dieser Massnahmen konnte das Werk mit einer dünneren und somit längeren Feder ausgerüstet werden, was die Gangreserve von 70 auf 100 Stunden erhöhte. Das ist eine Steigerung um 45 Prozent. Diese Verbesserungen ergibt für den Uhrenträger nicht nur mehr Komfort, sondern steigert auch die Präzision.

BREITLING_SUPEROCEAN_HERITAGE CHRONOWORKSBreitling lanciert mit der Superocean Heritage Chronoworks® eine auf 100 Exemplare limitierte Serie. Damit  untermauert Breitling erneut seine Leaderstellung als herausragender Motorenbauer.

Uhrwerk
· Automatik-Manufakturkaliber Breitling 01 Chronoworks®
· offiziell von der COSC Chronometer-zertifiziert
· 1⁄4-Sekunde genauer Chronograph
· Gangreserve: 100 Stunden
Funktionen
· Zeitanzeige mit Stunde,
· Minute,
· kleine Sekunde bei 9 Uhr
· großes Datumsfenster bei 4 Uhr
· 30-Minuten- und 12-Stunden-Zähler
· einseitig drehbare Lünette mit Sperrkegel
Gehäuse
· schwarze Keramik: ∅ 46 mm, Höhe
· Beidseitig entspiegeltes und gewölbtes Saphirglas
Wasserdichtigkeit
10 bar (~100 Meter)
Band
· geflochtenes Aero Classic-Kautschuk
Zifferblatt
· Volcano-Schwarz
Unverbindliche Preisempfehlung
Breitling – Superocean Heritage Chronoworks®
(REF: 161973-1001 ): ab € 37.430

Fotogalerie:

Video:

Zur Modell-Übersicht Breitling Zurück zur Startseite

Newsletter

Melde dich jetzt zum Newsletter an.
zur Anmeldung