Mit der BR 03-92 Diver präsentiert Bell & Ross eine quadratische Uhr für Profitaucher

Die professionelle Taucheruhr BR 03-92 Diver ist wasserdicht bis 300 m und verfügt über ein mechanisches Schweizer Uhrwerk mit automatischem Aufzug von hoher Robustheit und Präzision.

Bell & Ross BR 03-92 Diver

FÜR DEN PROFESSIONELLEN EINSATZ UNTER WASSER

Die neue Taucheruhr Bell & Ross BR 03-92 Diver schreibt ein neues Kapitel in der Geschichte, welche die Marke mit der Meereswelt verbindet.
Das in seiner Ergonomie perfekt auf die Unterwasserfunktionen abgestimmte quadratische Gehäuse von Bell & Ross wurde mit einer in einer Richtung drehbaren Lünette mit 60 Minuten-Teilung ausgerüstet, die wiederum – bei 12 Uhr – über einen Leuchtpunkt verfügt. Dies erleichtert die zeitliche Orientierung, an der Oberfläche wie unter Wasser.

Bell & Ross BR 03-92 Diver

Diese für den professionellen Einsatz konzipierte Lünette ermöglicht es, jederzeit die unter Wasser verbrachte Zeit abzulesen. Sie lässt sich nur in eine Richtung drehen, gegen den Uhrzeigersinn, damit der Bezug nicht verloren gehen kann.

OPTIMALE ABLESBARKEIT UND ZUVERLÄSSIGKEIT

Die zum Schutz vor dem Druck in großen Tiefen verschraubte Krone der BR 03-92 Diver ist mit einem Kronenschutz ausgerüstet, der sie zuverlässig gegen Schläge schützt und eine optimale Dichtigkeit gewährleistet.
Ein weiterer Baustein der absoluten Dichtigkeit ist das entspiegelte Saphirglas mit einer Dicke von 2,85 mm. Die Metallindexe auf dem tiefschwarzen Zifferblatt sind skelettiert und mit weißem Superluminova® gefüllt.

Bell & Ross BR 03-92 Diver

Der Kontrast zwischen dem schwarzen Zifferblatt und den weißen Indexen könnte größer nicht sein. Der Stundenzeiger ist orangefarben, der Minutenzeiger mit weißem Superluminova befüllt, um sie auf den ersten Blick unterscheiden zu können; der Minutenzeiger dient auch zur Berechnung der Tauchzeit.
Auch der Sekundenzeiger ist mit weißem Superluminova befüllt. Die BR 03-92 Diver wird mit zwei Armbändern angeboten: Das erste besteht aus schwarzem Kautschuk mit Gewebestruktur und Stahl-Dornschließe.

Bell & Ross BR 03-92 Diver

Das zweite aus hochwiderstandsfähigem schwarzem Synthetikgewebe ermöglicht mit seinem Klettverschluss ein schnelles und ergonomisches Anlegen der Uhr auf dem Taucheranzug. Beide wurden auf die harten Anforderungen eines professionellen Einsatzes unter Wasser ausgelegt.

DIE GESCHICHTE DER PROFESSIONELLEN TAUCHERUHREN BEI BELL & ROSS

Bell & Ross BR 03-92 Diver

1997: Bell & Ross hält mit der  HYDROMAX® noch heute einen der beeindruckendsten Rekorde in der Geschichte der Unterwasser-Uhrmacherei. Sie hält einem Druck von bis zu 1.110 bar stand, das entspricht einer Tiefe von 11.100 m, und verdankt dies einer bedeutenden technischen Innovation: Der vollständigen Füllung des Gehäuses mit einem patentierten, transparenten, uorierten Öl.
2007: Bell & Ross präsentiert eine neue, speziell der Unterseewelt gewidmete Kollektion: Die Serie unter tausenden Uhren immer erkennbare BR 02 mit ihrem ovalen Gehäuse, dem Helium-Dekompressionsventil und ihrem gewölbten, hochwiderstandsfähigen Saphirglas.

Uhrwerk
· Mechanisches Werk mit automatischem Aufzug.
· Kaliber BR-CAL.302
· Gangreserve k.A.
Funktionen
· Stundenanzeige
· Minutenanzeige
· Zentrale Sekunde
· Datum bei 4,30h
Gehäuse
· ∅ 42 mm
· Polierter, satinierter Stahl
· Einseitig drehbare Lünette mit 60-Minuten-Teilung aus Stahl mit schwarz eloxierten Aluminiumeinsätzen
Wasserdichtigkeit
30 bar (300 Meter)
Band
Zwei Bänder im Lieferumfang
1. Schwarzer Kautschuk mit Gewebestruktur und Stahl-Dornschließe
2. Schwarzes Synthetikgewebe mit Klettverschluss
Zifferblatt
· Schwarz
· Applizierte, skelettierte Indizes und Zeiger aus Metall, gefüllt mit Superluminova®.
Unverbindliche Preisempfehlung
Bell & Ross – BR 03-92 Diver
(RFZ. BR0392-D-BL-ST/SRB )  UVP: € 3.300,-

Bilder Bell & Ross – BR 03-92 Diver:

Video Bell & Ross – BR 03-92 Diver:

Zur Modell-Übersicht Bell & Ross Zurück zur Startseite

Newsletter

Melde dich jetzt zum Newsletter an.
zur Anmeldung