Die erfolgreichste Uhrenfamilie von A. Lange & Söhne bekommt mit der Lange 1 Mondphase Zuwachs

Bei der Lange 1 Mondphase von A. Lange & Söhne, die ebenso wie die Lange 1 ein neues Werk (L121.3) erhielt, weicht die Anzeige in 122,6 Jahren um nur einen Tag von der synodischen Periode ab

A. LANGE & SÖHNE Lange 1 Mondphase

v.l.n.r.: Modell in Platin (RFZ. 192.025), Weißgold (RFZ. 192.029) und Rotgold (RFZ. 192.032)

SEIT 2002 FIXER BESTANDTEIL DER KOLLEKTION

Seit 2002 ergänzt die Lange 1 Mondphase die erfolgreichste Uhrenfamilie von A. Lange & Söhne um ein Modell mit der beliebten astronomischen Komplikation. Drei Modelle in Platin (RFZ. 192.025), Weißgold (RFZ. 192.029) und Rotgold (RFZ. 192.032) stehen zur Auswahl.

A. LANGE & SÖHNE Lange 1 Mondphase

Nach der Lange 1 erhielt auch die Lange 1 Mondphase ein neues Werk (L121.3). Bei der Darstellung der Mondphase geht sie einen neuen, besonders realistischen Weg und kombiniert diese mit einer Tag-/Nacht-Anzeige.

KOMBINIERTE MONDPHASEN- UND TAG/NACHT-ANZEIGE

Mehr als 50 Jahre nach der ersten Landung einer Sonde auf der Mondoberfläche kennen wir noch immer nicht alle Geheimnisse des Erdtrabanten.

A. LANGE & SÖHNE Lange 1 Mondphase

Das hält das Interesse an unserem nächsten Nachbarn im All aufrecht und damit auch die Faszination für eine der begehrtesten astronomischen Komplikationen: die Mondphasenanzeige. Bei der Lange 1 Mondphase stellt sie den Mondzyklus, der im Schnitt 29 Tage, 12 Stunden, 44 Minuten und 3 Sekunden dauert, so genau dar, dass die Anzeige in 122,6 Jahren um nur einen Tag von der synodischen Periode abweicht.

A. LANGE & SÖHNE Lange 1 Mondphase

Der Aufbau der Anzeige verfolgt ein neues, besonders realistisch wirkendes Konzept. Im Vordergrund zieht ein separierter, massiv goldener Mond seine Bahnen.

A. LANGE & SÖHNE Lange 1 Mondphase

Hinter ihm dreht sich eine ebenfalls massiv goldene Himmelsscheibe genau einmal in 24 Stunden. Mit unterschiedlichen, durch Interferenzeffekte erzeugten Blautönen werden auf der Scheibe die verschiedenen Tageszeiten dargestellt.

A. LANGE & SÖHNE Lange 1 Mondphase

Tagsüber präsentiert sie einen hellen Himmel ohne Sterne, nachts zeigt sie den dunklen Himmel, auf dem die lasergeschnittenen Sterne kontrastreich hervortreten. So präsentiert sich der Mond stets vor einem realistischen Hintergrund, der gleichzeitig als Tag-/Nacht-Anzeige beim Einstellen der Uhr dient.

A. LANGE & SÖHNE Lange 1 Mondphase

NEUES MAUFAKTURKALIBER L.121.3

Das mittlerweile zwanzigste Lange-Kaliber mit Mondphasenanzeige basiert auf dem vor zwei Jahren vorgestellten Werk der Lange 1 und weist die gleichen Merkmale auf. Dazu gehören das charakteristische Doppelfederhaus mit seiner maximalen Gangreserve von 72 Stunden und die exakt springende Anzeige des Großdatums.

A. LANGE & SÖHNE Lange 1 Mondphase

Auch in der Lange 1 Mondphase umfasst die Gangpartie eine Exzenter-Unruh und eine freischwingende Lange-Unruhspirale. Unter dem handgravierten Unruhkloben oszilliert sie mit einer Frequenz von 21.600 Halbschwingungen in der Stunde.
Die 70 Teile für die Mondphasenanzeige wurden so geschickt in das Manufakturkaliber L121.3 integriert, dass es nur unwesentlich größer ist als das Kaliber L121.1 des Modells Lange 1. Das dezentral aufgebaute Zifferblatt aus massivem Silber lässt eine spannungsreiche Harmonie von nachtleuchtender Zeitanzeige und Gangreserve sowie Großdatum, Mondphase und Tag-/Nacht-Anzeige entstehen.

Uhrwerk
· Mechanisches Werk mit Handaufzug
· Lange-Manufakturkaliber L121.3
· Gangreserve ca. 72h
Funktionen
· Dezentrale Stunden- und Minutenanzeige
· Kleine Sekunde bei 5 Uhr
· Mondphasenanzeige mit integrierter Tag-/Nacht-Indikation  bei 5 Uhr
· Großdatum bei 1 Uhr
· Anzeige der Gangreserve bei 3 Uhr
Gehäuse
· ∅ 38,5 mm
· Höhe 10,2 mm
· Weißgold (RFZ. 192.029)
· Rotgold (RFZ. 192.032)
· Platin (RFZ.192.025)
· Gals und Sichtboden: Saphirglas (Mohshärte 9)
Wasserdichtigkeit
k.A.
Band
· Handgenähtes Alligator-Lederband, schwarz (RFZ. 192.029)
· Dornschließe aus Weißgold

· Handgenähtes Alligator-Lederband, rotbraun (RFZ. 192.032)
· Dornschließe aus Rotgold

· Handgenähtes Alligator-Lederband, schwarz (RFZ.192.025)
· Dornschließe aus Platin

Zifferblatt
Modell in Weißgold (RFZ. 192.029):
· Schwarzes Zifferblatt aus massivem Silber
· Zeiger und Appliken: Gold, rhodiniert und nachtleuchtend

Modell in Rotgold (RFZ. 192.032)
· Argenté Zifferblatt aus massivem Silber
· Zeiger und Appliken: Rotgold, rhodiniert und nachtleuchtend

Modell in Platin (RFZ.192.025)
· Rhodié Zifferblatt aus massivem Silber
· Zeiger und Appliken: Gold, rhodiniert und nachtleuchtend

Unverbindliche Preisempfehlung
A. Lange und Söhne – Lange 1 Mondphase (Weißgold)
(RFZ. 192.029) UVP:  € 39.800,-

A. Lange und Söhne – Lange 1 Mondphase (Rotgold)
(RFZ. 192.032) UVP:  € 39.800,-

A. Lange und Söhne – Lange 1 Mondphase (Platin)
(RFZ. 192.025) UVP:  € 52.400,-

Zur Modell-Übersicht A. Lange & Söhne Zurück zur Startseite

Bilder A. Lange & Söhne -Lange 1 Mondphase:

Video 1:

Video 2:

Zur Modell-Übersicht A. Lange & Söhne Zurück zur Startseite

Newsletter

Melde dich jetzt zum Newsletter an.
zur Anmeldung